Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 537
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0577
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
537

Ktdjarfc Defymd.

SSoti tyaul SKteg'Iet (Stuttgart).

SN®

©eitbem uns von ben fdtjneU alternben ©eiftern, bie einft,
treuer Hoffnungen ootl, in £>eutferlaub fammelten uub belehrten,
ba§ ©übe ber mit ber „freien Q3üf)ne" uub anbeten ^nftituten
eingeleiteten „mobernen titterarifdjen Bewegung" angegeigt tuuvbe,
ftnb mir gar fefyr oerartnt. @s fe£)It uns etma§, felbfi ben ©leid);
gültigften, bie ber ^Hufionen ntdjt bebürfeh uub mir fetjämen nn§,
mit unfrer ©etjnfucfyt ins Seere ju greifen. fRMfcfjauenb ermefjen
mir, mie ftarf boct) bie $eit TOar/ ^e fo meit fd)on runter uns
liegt: bie 3eit be§ ©rroaerjens, bes ©idj^etfenS, bes mutigen
3utappen§ unerfahrener ©cfjöpfer, bie 3eit, 1110 °^ ©emeinben
noef) nic£)t ju ©liquen geroorben roaren, roo fte ade grübelten, oet-
roarfen, oer^roeifelten, bod) um fo freier im nädjjften, bellen Sag
fid) erhoben. ®ie $eit, mo man nod) glauben formte, es werbe
in 2)eutfd)lanb, in ber beutfdjen Sitteratur uub Äunft nidjt bei
einem mageren ^onoentifel ber ©emerbSmäfjigen bleiben, bie fid)
alle leingft untereinanber fennen uub fid) nid)t§ melir 51t fagen
fyaben, mo ber Sturm einer $ufunft braufenb in ben SBipfeln
fjing, bie Qnt, roo unfre ^oeten nid)t gleich, „überfallen SBeifen"
in gebrechlichen £t)eorien fd)melgten, mo fte mit ben paar plumpen
Gegriffen bes 3ola'fd)en Naturalismus uub biefer ober jener leiben:
fd)aft(id) aufgenommenen Offenbarung ber Muffen uub ©fanbi-
naoiern fid) aufrieben gaben, oertrauenb ben füllen Straften ifjrer
eigenen 9Jlännlid)l'eit. S)ie $eit, roo bie Sitteratur ben Sitteraten
eine Religion bebeutete unb nirfjt ein überflüjfiges Unbehagen, roo
fte trunfen oon ©efictjten in ben norbbeutfd)en borgen Micften,
roeil it)nen bie sJlad)t unb itjre gefährliche Stiefe oerroefjrt mar.
®ie $eit eine§ finblictjen Optimismus unb fo§ialiftifd)er Slbnungen.
Vielleicht getjn Scanner aus jener ©poche ftnb nod) am 2Berf.
93cand)e ftnb befertiert unb manche geroöl)nlid)er, als ifjre nachher
ber 3ufut)r beraubte, bünne ©ntroidlung je oermuten lief}. Ilm
fo el)rjurd)tsüoUer gehen mir ben Aufrechten nad), bie unab-
täffig fid) fetbft ©ejet3 geroefen ftnb unb cor benen mir ba§
fatale Säd)eln unb SIchfelpcfen mit Sßßomte unb ©auf unterlaffen
fönnen.

35 en 3)id)ter 9^id)arb 3)e£)mel traben, als bie ©puren unfrer
Sitteratur fid) fd)on oerroifd)ten uub mir jrotferjen ©crjtem unb
loading ...