Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 520
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0548
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
folge ich, bir, luemt bu mit frtfdjetrt äöollen auf Sonnenftra^Ien
enteilft, biet) auf fd)ioanl'en Stütenäften roiegft, bid) ruie ein |)ä§lein
im f'eimenben Saatfelbe tummelft, ober menn bu mit bem s$firfid);
I)aud)e ber Jreube bas ©eftcfjt eines» £inbe§ anmet)ft unb feine
lieben, lieben 2(euglein mir oon bir erlabten, oon bir, meinem
£eben, meiner Seele. Unb ärgern f'annft bu mid) oft, bafe es eine
mafjre Sdjanbe ift. Sit}e id) bier unb möd)te fd)teiben, ba§
Sdjonfte, ma§ ein 9Jtenfd) erfinnen tarn, ba fä|rft bu in meine
33uben hinein unb treibft fie oor mein ^enfter, mo bie £irfd)bäume
blühen, unb ein Gkfdjrei unb ©etöfe gebt lo§, bafe mir bie Dfrcen
gelten, ^ft ba§ xooty nod) eine Slrt? £)en Stocf fjatte id) fd)on,
mir 9tu^e gu fd) äffen oor biefeu nid) ts mitogen ©ef eilen, unb auf-
fprang id) unb eilte jur £l)üre. S)a tangteft bu f)er auf fonnigem
©trat)! unb ftüfterteft mir Itebbittenb in's Dt)r: „Safe fie bod)!
£)enn fo midjtig mie ba§, roas bu fdjreiben möd)teft, ift mtnbeften§
ifjre ^reube, itjre überfprubelnbe ©efunbbeit. @eb binein, id) fomme
mit bir, unb bann motten mir feben, ob bir nid)t anber§ §tt Reifen ift." —

Unb fiebe, es> ging aueb, fo. 0, fämft bu nur immer fo
fdjnell, meine Seele! Artige bid) ftets ein Sonnenftrar/l rafd) 31t
mir l)er, menn mein -gier^ aufmalten möchte in liebferner Öiaul)eit!
Slber — aber — fo ein golblocfigeg ^liegebing, mie bu bift, immer
bereit §um Sprung, immer ein menig bas> meifee SHeibdjen gehoben
unb frei bie ^nfedjen in rotgefd)müct'ten Sanbalen — roer fann fid)
auf bid) oerlaffen! Unb bod) — auf men roobjl follte fiel) fonft
ber 3Jlenfd) oerlaffen, ber arme gequälte DJIenfd), menn nid)t auf
bid), bu, meine glütftjaudjenbe Seele!

SDarum immer roieber: 9Benn ba§ „Scfjtcffal" mein §erg mit
9ruten fd)lägt, fo rufe id) meine Seele, bafe fie bem ^itternben
tjelfe. |)itf tyiti, mein Sdjai}, meine emig ©eliebte, l)ilf if)m, benn
nur auf bid) fann id) mid) oerlaffen, auf bid), meine 3uoerfid)t
trinf'enbe Seele!
loading ...