Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 196
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0211
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
196

Aber es sind Wohnungen um mich, für Menschen,
in Maassen und über die Maassen. Und es ist viel Schmuck
an ihnen und Zierrat, und sind doch keine Wohnungen
für Götter; und es sind Stätten in ihnen und Hallen,
wo der Mensch kniee und anbete, und sind doch keine
Wohnungen für Götter."

Und ich ward gewahr, dass ich auf dem Hügel lag,
auf der Treppe, die war errichtet vor einem Heiligtume.

Und in dem Heiligtume wohnte die Schönheit. Auf
dass sie ihre Stätte habe zwischen den Wohnungen der
Menschen.

Und ich gedachte des Gottes, der war auf dem
Hügel gekreuziget und starb in demRauch der Schlote.

Und ich gedachte des Fratzenbildes auf dem gelben
Sockel, das aus feurigem Dunst herabgrinste in die betende
Menge.

Und ich gedachte der Leichen Erschlagener . . .
siehe, da ging ein Wehen durch blühende Wipfel, Rasen
erglänzten ringsum, geschlungene Wege ... und Tulpen
neigten sich in Beeten, als neigten sie sich der Schönheit.
Und Berge dämmerten herüber im Dufte des Morgens
und Wasser schimmerten im Strahle der Sonne.

Und am Eingang des Heiligtumes stand der Jüngling
von gewaltigem Wuchs, hoch auf der obersten Stufe der
Treppe. Ausgebreitet schwankten die saphirnen Flügel
mit den flammenden Rändern ; eine Posaune wuchs ihm
am Munde, er hielt sie mit der nervigen Rechten.

Und es dröhnte, dröhnte aus dem Schlund der'
Posaune; dröhnte über die Lande, über die Berge, über
die Wasser der Erde.

Und es jauchzte die Stimme in meinem Herzen:
„Kommet herbei, die ihr mühselig und beladen seid; zu
den Wohnungen, zu dem Heiligtume der Schönheit . . .
Denn .... jetzt ist die Stunde, da der Tag er-
füllet ward!"

Cronberg im Taunus C. Philips

SÜDWESTDEUTSCHER VERLAG FRANZ EIFERT FRANKFURT A. M.
REDAKTEUR WILLY LEVY
DRUCK VON EDUARD ROETHER IN DARMSTADT
loading ...