Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 800
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0854
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
800

Mummeret. sJHemanb rjat fte fo empfunben. ©§ f)at einer gan$
neuen Shtnft beburft, um ba§ Sote al§> tot empftnben p laffen.

2113 bie jungen föünftter anfingen, mit neuen felbfterfunbenen
formen $u fd)mücfen, ba fcfjrte erft ade§ $eter unb 2Bef). 2lber
bie ©r^iebjung be§ 2luge§ ging rafcrj oormärt§, unb bie am lauteften
gefdjrieen f)aben, — man benf'e an geroiffe ^amiliengeitfrf)riften —
fucfjeu ftrf) gegenseitig im 9)lobernen §u übertreffen, $abrifmäfnge
Sienaiffanceteiften fann fein Sttenfd) mef)r fetjen.

£>er größte ^eb,ler ber neuen 23eftrebungen mar bi§f)er, bafj
fie irjr 2ütgenmerf ju fefjr auf§ ©inline unb 31t menig auf3
(Sange richtete. 3m ©an^en tft bie neue $unft nod) §u fcfjaffen.

©in Anfang rourbe gemacht in ber 3)armftäbter Kolonie.

$n ®armftabt guerft rooltte man nidjt burcf) ba§ ©inline
mixten, fonbem burd) ba§ @an§e. ©in £>ofument beutfdjer ^unft
nannte ftdj bie bortige 2tu£>ftettung unb moüte oor Slllem ©in§
au§brücfiid) teuren: SJUdjt baburd) bofumentieren mir um§ al§
iMturmeufdjen, bafj mir in unfrer Umgebung bem ifolierten $unfi-
toerf einen größeren ober Heineren S^aum gönnen, fe nad) Neigung
ober Mitteln. 2)a§ tft nur eine 2Krt befd)önigter Barbarei. Kultur;
ntenfd)en fiub mir erft mieber, wenn mir mit tief innerlicfjftem 23e-
bürfui§ unfere Umgebung felber jum eintjeitlicfjen 5?unftroerf ge-
ftalten. $n biefem Sinn rooüte bie Kolonie Sftuffer aufftetten.
$n biefem ©tun moüte fte er§ierjerifcfj mirfen. 2öenn it)x
„£>of'ument" aud) nur ein SSerfud) geblieben tft, fo fann bod)
fd)on biefer Skrfud) äu^erft fruchtbar merben.

SJtan mufj immer unb immer roieber betonen, ma§ ein ®ing
ber Sttenfcfjenrjanb überhaupt §um Eunftroerf mad)t. ©mit (Satte,
ber grofje tauberer in ©d)önb,eit, fragte einmal: $ft e§ rid)tig,
bajg mir oon einer ©acfje, bie auf ^unft 2tnfprucfj ergebt, mefjr
verlangen al§ forgfältige 2tu§fü^rung, £>auerrjaftigfeit, uotle 33e-
quemlid)feit im ©ebraud) unb mögtidjfte 3ierlid)f ett ? ®af$ **>ir
aud) eine geroiffe ^Borneb.m^eit be§ 9JZateriat§ unb feiner 33e-
arbeitung forbern unb obenbrein verlangen, ber innere 23au unb
ber äußere ©djinucf folle bi§ p einem ©rab einen (Sinn an§-
fpredjen, aud) menn bie ©ad)e mcf)t§ meiter oorftellt al§ einen
<3tu£)l gum ©itjen? ©eratjs, lautet bie älntroort. 3)a§ müffen
mir verlangen, aud) oon einem ©tut)!, v\b nod) ©inige§ meb,r,
menn biefer ©tuf)I ein SJleiftermerf unb eine ©adje ber 5!unft fein
fott, etroa§ mie bie Sötüte unb f)öd)fte ^raftäu^erung eine§ per-
loading ...