Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 2): Nordostdeutschland — Berlin, 1906

Page: 1
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1906bd2/0014
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
A

AASTRUP. Schlesw. Holst. Kr. Hadersleben. Inv.L
Kirche. Rom. Feldsteinbau, eingezogen quadr. Chor, Bleidach,
schöne Kassettendecke von 1675. — Altar 1638. Kanzel 1621.
Got. Schnitzwerk, Gott Vater hält den Gekreuzigten vor sich
(sog. Gnadenstuhl), M. 15. Jh.

ABBENDORF. Brandenburg Kr. WPriegnitz. [K.]
Dorf-K. Spgot. Ziegelbau, der 5seit, geschl. OTeil gewölbt.

ABTSHAGEN. Pommern Kr. Grimmen. Inv. I.
Dorf-K. E. 14. Jh. 4 J. Kreuzgwb. und 6/io Schluß.

ABTSHAGEN. Pommern Kr. Schlawe. Inv. III.
Dorf-K. Got. Feld- und Backsteinbau. Das ungewölbte Sch.
schließt in abgeflachtem Polygon von 5 Seiten. Ein s Anbau
(ursp. Sakristei) und ein stattlicher W-T. auf rck. Gr. ergeben eine
Gruppe von guter Wirkung. Bmkw. geschnitztes Stuhlwerk aus
15. und 17. Jh.

ADELBY. Schlesw.Holst. Kr. Flensburg. Inv. 1.
Kirche». Der mittlere Teil rom. Feldsteinbau, im 18. Jh. nach O
und W verlängert. — Der Altar und die Orgel darüber rok.
Taufstein0 frgot.

AGGERSCHAU. Schlesw.Holst. Kr. Hadersleben. Inv. I.
Kirche. Rom. in behauenem Granit; schöner spgot. W-T. Chor
Backstein, Übergangsstil, an der OWand spitzbg. 3Fenstergruppen.
Bemalung der Gwb. im Chor schön in Renss. gegen 1650, 1887
nachgebessert. — Altar A. 17. Jh.

AHLBECK. Pommern Kr. Ueckermünde. Inv. II.
Dorf-K.« 1759 stattlicher Fachwerkbau, auf dem T. hübscher
Laternenhelm.

AHRENSBÖCK. Fürstentum Lübeck. — [Haupt.]
Kirche. Niedriger Ziegelbau. Die w Hälfte von der 1328 erb.
Pfarr-K-, der in 3 J. gewölbte OTeil mit 5/eSchluß veranlaßt durch
das 1397 errichtete Karthäuser-Klst. W-T. 1740. — Altar mit gutem
bar. Crucifix am Naturstamm, gegen M. 17. Jh. Vorbild der im
17. Jh. im ganzen Herzogtum Ploen errichteten Altarcrucifixe.

Dehio, Handbuch. II. Bd. 1
loading ...