Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 2): Nordostdeutschland — Berlin, 1906

Seite: 209
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1906bd2/0222
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Kir

— 209

KIHCH B AG GEN DORF. Pommern Kr. Grimmen. Inv. I.
Dorf-K. ° Einheitliche Anlage des Oberg. St. in Feldstein. Lhs.
ans 2 durch einen breiten Gurt getrennten Quadraten, über jedem
ein kuppeliges Srippiges Gwb.; 2 kleinere Quadrate in O und W
für Chor und T. Kleine Sakristei mit Hängekuppel. Die Fenster
schräg geleibt, in Drillingsgruppen. Das Detail von Interesse. —
Sandsteinepitaph 1625.

KIRCHENJAHN. WPreußen Kr. Marienwerder. Inv. IV.
Dorf-K.<= Got. W-T., im übrigen formlos, 1622.

KIRCHHAIN. Brandenburg Kr. Luckau. Inv. — [K.]
Pfarr-K. Von einem ansehnlichen sprom. Ziegelbau unter Einfluß
von Dobrilug stammt der breite W-T. Das Lhs. ern. um 1500 als
geräumige 3sch. Halle, über deren 3seit. geschl. Chor ein Zellen-
gwb.; aus derselben Zeit der obere Abschluß des WBaus mit
2 schlanken Turmspitzen. Mehrfache Veränderungen, Ausbau 18. Jh.

— Figurengruppe des spgot. Triumphbalkens. — Grabsteine
des Heinr. v. Gersdorf f 1557 und seiner Gattin f 1554, frren. be-
malt.

KIRCHENWÄRDER. Hamburg-Land. [Dn.]
Severins-K. 1785—90 vergrößert. Gr. rck. mit 5seit. Schluß und
s Qsch. Altar und Kanzel Empire 1806. Emporen auf schön aus-
gebildeten Holzstützen. Älter die Messingkronen 1602, 1656, 1666.
Pastorat im Typus des Bauernhauses, Diele, Treppe, Holzeinbauten.

KIRCHKOGEL. Mecklenbg.Schw. AG Goldberg. Inv. IV.
Dorf-K. Quadr. gewölbter Chor 13. Jh. Das um einiges jüngere
Sch. war auf 2 Gwb.Joche berechnet, mit flacher Decke ausgeführt.

— Der Schnitzaltar aus 2 V. 15. Jh. (rest. 1685 und 1883) war
ursp. ein recht gutes Stück; namentlich das (jetzt entfernte) Mittel-
stück, Maria auf der Mondsichel", von großer Schönheit.

KIRCHR0SIN. Mecklenbg.Schw. LG Güstrow. Inv. IV.
Dorf-K. Frgot. Backsteinbau. Spgot. Schnitzaltar0 von bäu-
rischer Mache.

KISCHAU. WPreußen Kr. Berent. Inv. I.
Ordensschloß". A. 14. Jh. Hauptburg zerstört, Vorburg z.T. er-
halten, Rck. mit 4eck. Ecktürmen.

KITTENDORF. Mecklenbg.Schw. AG Stavenhagen. Inv. V.
Dorf-K. Frgot. Feldsteinbau, gegen 1300 (nicht A. 13.Jh.!) Die
beiden OGiebel aus Backstein, Kreuzblende. Ziemlich üppige,
aber künstlerisch minderwertige Ausstattung um 1600.

KIWITTEN. OPreußen F.rmland. Inv. IV. — Abb. v. Quast.
Dorf-K. Kleiner Backsteinbau aus der Ordenszeit, flachged. Rck.,
anmutige Außenarchitektur.

Dehio, Handbuch. II. Bd. 14
loading ...