Der Cicerone: Halbmonatsschrift für die Interessen des Kunstforschers & Sammlers — 12.1920

Page: 390
DOI issue: DOI article: DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cicerone1920/0418
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Verfchiedenes — Bevorftetjende Verweigerungen

unferer Epoche ausmacht, deren Erfüllung ein-
mal Kunft und Religion fein wird. Denn Re-
volution ift nie noch Kampf politifdjer Parteien
allein gewefen (das ift ihre äußere Faffade).
Ihre ttlurzeln und Triebkräfte find im Geiftigen
verankert und ehe nicht die heutige Seiten-
wende durch) ümfturz und Kampf bis zu jenen
äußerften Polen geiftiger Erfüllung durcßge-
drungen ift, wird auch diefe 3eit keine Berech-
tigung haben, fich innerlich vollwertig neben
die Epochen zu ftellen, in die Valentiners neues
Buch hineinleuchtet. Bi er mann.
Verfcßiedenes
Unbekannte Dürer-Miniaturen
Der Konfervator der Genfer Bibliothek, Dr.
Fj. Delarne, hat im Befih des bekannten An-
tiquars Olfctjki einen Kodex mit Miniaturen
entdeckt, die er teilweife als Originalarbeiten
des Nürnberger Meifters anfprechen zu können
glaubt. Olfchki hat das in Frage ftehende Ma-
nufkript vor nicht langer 3ßit in Nürnberg er-
worben, das wahrfcheinlich zu Beginn des 16. Jahr-
hunderts ein dortiger Kunftfreund nach der kleinen
Paffion des Meifters hat kopieren und illuminieren

laffen. Von den 23 Miniaturen zeigen elf das
berühmte Monogramm Albrecht Dürers, das
man bisher nicht erkannt hatte. Diefe würden
demnach eigenhändige Arbeiten des Meifters
darftellen und follen fich künftlerifd) auffallend
von den übrigen Miniaturen des Bandes unter-
fcheiden. Prof. Leitfchuh, der Ordinarius für
Kunftgefdßichte an der Schweizer üniverfität
Freiburg hat inzwifchen die wiffenfchaftlidje
ünterfuchung des Fundes aufgenommen, deren
Ergebniffe zunächft abzuwarten find.
Der Kunftmarkt
Bevorftetjende Verweigerungen
Frankfurt a. M.
Rud. Bangels Kunftauktionshaus gibt fo-
eben feinen 1000. Katalog über Gemälde erfter
alter Meifter aus der Sammlung des Fürften zu
Erbach-Schönberg heraus. (Die Verweige-
rung findet am 10. Mai ftatt.) Im Vorwort des
vornehm ausgeftattetenBuches mit31 Abbildungs-
tafeln wird erwähnt, daß die Firma zu gleicher
3eit das Feft ihres 50jährigen Beftehens begeht.
Getreu feiner feitherigen Beftrebungen wird an-

0^ a 11 or ti n H

alter und
moderner Meifter


Carl Nicolai • Berlin Wio
Viktoriaftraße 26 a

Ängebote aus Privatbefife
möglid)ft mit Pl)oto unter Ängabe von Künftler, Map u. Preis erwönfcpt

390
loading ...