Der Cicerone: Halbmonatsschrift für die Interessen des Kunstforschers & Sammlers — 12.1920

Seite: 792
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cicerone1920/0840
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

Scßwäbifdie Schule um 1480. Caufe Chirifti.

Ulir find arm an 3eugniffen deutfcher Kunft aus diefer 3^it, daher und aus kultur-
l)iftorifd)em Intereffe beanfprudjen fie unfere befondere Aufmerkfamkeit. Die Bildmaße
[ind 39 :54 cm.
3um Schluffe [ei noch eine vortreffliche Studie (25:34 cm) Goyas zur Flagellanten-
prozeffion am Karfreitag erwähnt. Die Abbildung der in der Madrider Akademie
befindlichen größeren Darftellung brachte neuerdings Kehrer in dem kleinen (Herkchen
über Goya auf Seite 32. R. G.

792
loading ...