Der Kunstwart: Rundschau über alle Gebiete des Schönen ; Monatshefte für Kunst, Literatur und Leben — 1.1887-1888

Page: 85
DOI issue: DOI article: DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstwart1/0091
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Oatur und

Hab heut vor niir des weges gehn
Line Gnädge mit ihrem Rnäblein gesehn,

Hochelegant, das Bürschlein zumal
lVie geschnitten aus dem Modesournal.

Madame hielt grade tektion,

Dozierte vom seinen Anstandston
Und sagte: nicht Schritt und Tritt allein,

Auch wort und Blick müss gemessen sein:

Ls solle sich endlich ein wenig genieren,

Zum Beispiel: nicht so mit den Armen vagieren
Man müsse ja sonst glauben, daß er
So ein hergelaufener Iunge wär,

Man müsse sich sonst ja ordentlich schämen,

Zhn wieder mit spazieren zu nehmen!

Das Bürschlein — sünf Iahr mocht's, denk ich,

zählen —

„Ikunst."

Schien auch die Sache gar sehr zu quälen:

Ls trippelte sittsam und still sürbaß
Und dachte betrübt an dies und das,

Zerknickt schier, schien's, vom Herzeleid
Ob seiner tiesen Verworfenheit.

Und als des wegs eine j?sütze kam,

Die endlich sein Auge in Anspruch nahm,
wandt's, eingedenk der Lehre, sich
Zur Mutter und sragte bescheidentlich:

„Dars ich nicht mal durch die jchütze patschen?"

Da dacht ich: dem wischen sie deine Spur
Nicht aus, du lustge Nlama Natur,

Trotz aller Lackier- und Verkleisterung:

Du wirst ein Mensch — Glückaus, mein Zung!

Ferd. Nvenarius.

Leitungssebau.

Trautmann; I. Grosse, Allg. Z. (Beil.) Z22. — Der 60. Geburtstag
Rarl Frenzels: Frkf. A. ZHO. — D. deutsche Schauspiel u. d.
deutsche Gesellschaft: I. Flach, Mag. f. — Bei Tolstoj: k. Aatscher.
w. Beil. d. L. A. 97. — Lchte u. falsche volksbühnendichter (wit-
tich u. pöhnl): D. Recht auf Arbeit s85.— Die litterarisch-künstleri-

derne Geschichte'v. Mar vogler): wochenbl. d. Frkf. A., S. öZ6. — Von
ler, Mag. 4.8.

M. ZO. — Berlins Bierpaläste: V. Alaußmann, III. Z. 23(7. —

Fr. Deäk-Denkmal zu Budapest: M. k)echt, III. Z. 2Z(6. — Ma-
karts „ W ie de rer la n q un g d. Ringes durch die R heintöchter":
B. v., III. Z. 2ZZ7. — Zur Bilderrestaurierung (vortrag des Prof.
M. v. Pettenkofer): Münchn. Techn. Mitt. f. Malerei. — Dieweltaus-
stellung z. Düsseldorf: L. Daelen, A.f.A.7.— Ldmund Aanoldts
„Mytholog. Land sch a ft en" : W. Lübke, M. Allg. Z. ZZ4 (Beil.). ^—

Miß Grant: b). b)., A.-Lhr. 5. — Die Malweise Hans k)olbeins
A.-Thr. 4. — Aus den Galerien b)ollands:w. Lübke, A. Z. (Beil.) 320.

— Die Aquarellausstellung inDresden: b). A. Lier, Atschr.
f. bild. A. Z; A.-Thr. 7. — Architektonische Reisestudien (die

häuser des palazzo Giustiniani zu padua: Lbenda.
kDusil!. pauline Lucca: M. Band, N. Mus.-Z. 24. — Ienny Lind-
Goldschnridt: Ll. Gerhard, N. Mus.-Z. 25. — Lin elsä ssi sch - am e ri -
kanischer Musiker (Fr. L. Ritter): w. Beil. d. Leipz. Z. fOO. —
Zum 50. Geburtstage von Lortzings „Zar nndAimmermann":
III. A. 2Z20. — Fidelio u. d. wasserträger: L. pasqus, westerm.
M.-b). Z73. — D. preislied in d. „Meistersingern": L. byartmann,

D. Lichberg, N. Berl. Mus.-Z^ q8. — Liszt als Lyriker: B. vogel, N.

organe: N. Berl. M.-Z. 49- — Verhältnis d. Sprache zur Musik;
M. L. Sachs, Allg. Mus.-Z. 52. — vierzehn Iahre Aünstlerleben:
Lrnesto Rosst, Schor. F.-Bl. 49. — Iu Glucks Gedächtnis: R. Robert,
III. Z. 2Zs6. — Don Iuan, eine sOOjähr. Vper: A. Büttner, Da-
heim 8. —- Alotilde Aleeberg, A. A., Univ. fs. k)ft. — k)einrich
Schultz-Beuthen: B. Schneider, Lyra 7.

IKunstbLndwcrk und vcrmiscbtes. Uber Firmenschreiberei in Be-
ziehung z. Fassadenbildung: Vstd. Agew. Bl. — DieZukunft d.

Lin Altarwerk in d. Münchner pinakothek: A.-Lhron. 6. — Das
porzellangeschirr Sulkowski: I. Lesstng, Ztschr. f. bild. A. Z.

— Aunstgewerbl. Streifzüge (Möbel des >7. u. t8. Ihdrts.): R.
Graul, Lbenda. — Italienisches Messer des(7. Ihdrts.: Lbenda.

Alba despabstes: I. B., Univ. ss. Hft.

Lingesandte Mterke.

Kultbaupt, Deinricb: Dramaturgie der Vxer. Leixzig, Breitkoxf ch
tzärtel. geb. Mk. (2.

Kultbaupt, Deinricb: DramaturgiederAlassiker. 2. Aufl. Glden-
burg, Schulze'sche Hofbchh. geb. Mk. t2.

Lbamisso-'Tbumann: Frauen-Liebeu. Leben. Licderzyklus von Adal-
bert von Lhamisso. Illnstriert von paul Thumann. 44. Aufl. Leipzig,
Adolf Titze. geb. m. G. Mk. 20.

Lggers, Friedricb u. Ikarl: Lhristian Daniel Rauch. 4 Bde. Berlin,
L. Duncker. Mk. 37.

von Mar Marschalk (aus paül Fritsches „Herzenstestament"). Berlin,
Rühle L Uunger. je M, 0,60—0,80.

Gottscball, Ikudolk von: Merlins Wanderungen. Line Dichtung.
Breslau, Schottländer.

Größenwahn. („Gegen den Ltrom" XVI). wien, L. Gerolds Sohn. Mk. s,20.
Die ganze Sammlung von „Flugschriften einer litterarisch - künstlerischen
Geiellschaft" ist in den Verlag von Larl Gerolds Sohn in wien über-

Damerling - Lbumann : Amor u. psyche. Line Dlchtung in 6 Gesängen
von Robert Hamerling. Illustriert von paul Thumann. 6. Ausl. Leipzig,
Adolf Titze. geb. m. G. Mk. 20.

Danstcin, Ndalbert von: von Aains Geschlecht. Line Dichtung in
Linzelbildern. Berlin, L. F. Lonrad. Mk. 2,40.

Dart, Inlius: Iulius wolf u. die moderne Minnepoesie (Nr. Z der
„Litterar. volkshefte"). Berlin, Rich. Lckstcin Nachf. Mk. —,50.

Dirtb, Gcorg: Der Formen-Lchatz. Leipzig, G. hirth. 1888. heft t.

Mk. 4,25.

Iapanisches Bronzegefäß.

Aanitscbelr, kDaria: Im Aamxf um die Zukunft. Dichtung. Stuttgart,

Aobmanns IDonogrammcn-Scbatz für Lithographen, Graveure, Dessinateure,
wäschefabriken, Stickerei- und Haushaltungszwecke. teipzig, G. Ijedeler.
2. Lief. M. 4.

kulat.' ^ ^ ^ Mk. ?

Liliencron, Dctlev Frcibcrr von; Unter flatternden Fahnen. Mili-
und 4654^64). Leixzig, Breitkopf L Ijäctel.

— SS —

S)
loading ...