Der Kunstwart: Rundschau über alle Gebiete des Schönen ; Monatshefte für Kunst, Literatur und Leben — 1.1887-1888

Page: 249
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstwart1/0255
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
16. Ltück.

Lrscbeinr

DerrmsgebLr:


Lerdinand Nvenarius.

Kesrellpreis: j

^ vierteljährlich 2 1/2 Mark. 1.

8 «§«

f

Friedricb der Dritte.

(6rußlos, Lrhabeues,

Ralt,

Schreitest vorbei du uus Frsbneildeu,

wie den brütenden Sommerwald

Die aus des Alltags

Rauher

Dumpfigeil Gängen

Bord gleich kommendem ^erbst durchfröstelt,

Alühsam durch's Leben wir tasten.

Ging durch die welt ein ^chaner:


Denn ungeheuer

wir säheir dich nicht,

Stand es da —

Du ilichts verschonendes,

Und nun brach es zusammen.

Du über Aeonen


tValtend thronendes

canggezogen

Lwiges Schicksal,

Ob der Ailenschen entblößten 6äuptern

Bautest du nicht, wann dein Nat es beschloß,

Dröhnt

Riesengroß

Donnergewaltger j?osaunenton,

Lin gewaltiges Aienschengeschi'ck

Und über die schauernd sich Beigenden

Allsichtbar auf in den Äther . . .

Nauscht der Littich der Gottheit.

B


— 24S —
loading ...