Der Kunstwart: Rundschau über alle Gebiete des Schönen ; Monatshefte für Kunst, Literatur und Leben — 1.1887-1888

Page: 148
DOI issue: DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstwart1/0154
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
(s

An sein Heiliges rührt', bis sein erkorenes volk
Marathons Horden zerschellt und Salamis Flotten

zerschleudert,

Bis es, in Freiheit groß, zu den Gestirnen sich hob,
Bis sein ^innen hinaus, sein Schaffen über die Lande
Ueber die völker dahin, über die Zeiten geherrscht.

Und nun führte den Trank ich zum ZUund — nur

lauiges Wasser

Schlürst' ich — doch seltsam war's: nur daß mein

Dursten erlosch,

Fühlt' ich, und nicht, was ich trank — denn immer

weilte mein Auge,

bVeilte mein Geist entrückt noch auf der herrlichen

Form.

Da gedacht' ich des Meisen, berührt im heiligen Znnern,

Der über dienendem Stoff thronen sah hehr die Zdee,

Da empfand ich dich voll, du Seele hellenischer

Schönheit,

Und in schweigendem Glück ruhevoll weilt' ich

bei dir.

_ F. Nvcnarius.

Leitungsscbau.

* bedcutct: Kesprecbung vou Linzelwcrkeu, f: bildlicbc Lrläuteruug der Nutsutzc.

Ällgemeilleres und verscbiedenes. (Über Sxrachrein-
heit): L. Tanera, Roman-Z. — (Uer Urgrund des
Tächerlichen): Schurtz, Magaz. 7. —- (Mode u. Natur):

I. v. Falke, Ü. it. u. N. (8- — (Ulaanffch u. chochdeutsch):
G. chirth, Münchn. N. N. 80, 8H, 96. — (Ainerikanischer
chuinor): L. G. chopp, Nat.-Z. li^- — (Die ästhetischen
Anlagen des Naturmenschen): Dresdn. Anz. 58. — lDie
klassische Bildung): R. Bruchinann, Dtsche Revue, Febr.-!fft.

— (Das Lseine-Denkmal): Nat.-Z. lZZ. — (Stöcker coutru
kfeine): Frkf. Z. 58; Nat.-Z. l.29. — (Runstgespräche): L.
Fulda, Frkf. Z. 39. — (Schopenhauer): L. Gnade, T. R.
((((; T. Groth, Tbenda -l5; L. Salomon, III. Z. 2Z3o; I.
Prölß, Münchn. N. N. 86; R. v. Röber, Mag. 9; v. Riy,
Nat.-Z. l(9; G. pörth, Frkf. Z. 53.

DiebtUNg. iZur Derlotterung der deutschen Bühnenlittera-
tur): B. lveftenberger, Schriftst.-Z. (. -- (B. v. Suttners
„Schriftsteller-Roinan"): * Schriftft.-Z. 2. — (Petre Zspi-
rescu tz): Roinänische Revue (2. — (Scheffels ungedruckter
Nachlaß): Dtsche Dichtg. 9. — (Zur Lharakteristik Schcffels):
A. T. Franzos, Tbenda. — (Aus der Geschichte der indi-
schen Litteratur): G. Meyer-Graz, Schles. Z. 88, l)5. —
(Rarl Goedeke, ein Nekrolog): p. 2l. Lier, Unsere Zeit 2.

— („Die schwerste Pflicht" von p. peyse): * Nather, Schles.
Z. lö3- — (Shakespeares Mphelia): * A. I. Lüppers, Dtsche
peiinat 22. — (Lord Byron): R. Prölß, Schles. Z. 55, 57;

L. Rellner, Allg. Z. (Beil.) 22. — (Zn Byrons lvo. Ge-
burtstag): A. Schröter, D. F. z. M. 6. — (Über die per-
sönlichen Beziehungen Goethes u. kord Byrons): Fr. Alt-
haus, Allg. Z. (Beil.) 2-l, 25. — (Tchegarays Galeotto):

* Max Dersen, Fränk. Aurier 89. — (Graf von Schacks „Die

pisaner"u * ff Illustr. Z. 2229; * Allg. Z. (Beil.) 22. —
(permann kseiberg): f Max Bewer, Illustr. Z. 2229. —
(Kruses Fastnachtsfpiele): * D., Zlllg. Z. (Beil.) 22. — (Pietro
2lrelino): A. Schultheiß, Ulesterin. M.-p. 377. — (lDiener
Feuilletonisten): F., D. F. z. M. 6. — (Gustav Freytag

als Publizist): Leipz. Z. (wiss. Beil.) (0. — (Ioseph Frei-
herr von Lichendorff): Franz Nuncker, Dtsche Dichtg. l l- —
(Maxiinilian Schinidts altbayerische Dialekt-Dichtungen): O.
Reisner, Münchn. N. N. 88. -— (bseinrich Sienkiewicz):
R. Löwenfeld, Frkf. Z. 38. — (Das 2. Raiserreich u. die
französische Litteratnr): Frkf. Z. 57. — (Zur Geschichte des
realistischen Romans): Grenzb. 6. — (Lbers „LlifZn"):

* Lbenda. — (Gottsched u. die deutsche Sprache): A. Richter,
Grenzboten 7. — (Das junge Deutschland): * R. weitbrecht,
Dtschs Litt.-Bl. ^6. —- (Ludwig Lichrodt): Fr. Geßler, Gar-
tenlaube 5. — (Goethes Beziehungen zu Zürich): Allg. Z.
(Beil.) 35. — (Aus Mörikes Dichterwerkstatt): R. weit-
brecht, Allg. Z. (Beil.) 32/33. — (Larinen Sylva): Llaire
Gerhard, Dichterheiin ll/(2. — (Französische Litteratur):
Br. walden, Ü. L. u. M. l9- — (Zwei neue französische
Roinane): * Lndwig Geiger, Gegenwart 6. — (painerlings
„khomunkulus"): *I-prölß, Frkf. Z.-(8; * O. Linke, Mag.
9- — (G. Freytags „Lebenserinnerungen"): * Tägl. Rdsch.
^7f. — (kseinrich d. Löwe von M. Greif):* O. Reisner,
Münch. N. N. 9z.— (Albert Lindner ff): Illustr. Z. 2330.

— (pelene Böhlan): ^Z., Gegenw. H.

Tbcnter. (Der dramaturgische Standxunkt der Franzosen):

T. Spitteler, Nnsere Zeit 2. -- (presse u. Theatcr unter
Napoleon I.): Br. Gebhardt, Nat.-Z. l»8, lll-
Musik. (Liszt auf feinein ersten weltflug): La Mara, Neue

M. -Z. 2, 3, — (Lrinnerungen an Marianne Brandt):

ff L. Röhler, N. M.-Z. 3. — (Die Lsöfiiighoffsche Patent-
Doppel-Alaviatur): G. Rauchenecker, teipz. M.- u. R.-Z. 6.

— (Drei Dirigenten swagner, Liszt, Bülowj): Berl. Börs.-
Lour. 25. — (Zur Wagner-Litteratur): * A. Seidl, Neue
Ztschr. f. M. 6. — (Lin Besuch bei Rossini): L. Reden-
hall, Dtfche peiinat 22. — (Der Briefwechsel zwischen wag-
ner u. Liszt): * Schles. Z. l6, 25. — (Die drei pintos von
weber): * Lr.-Sch., Schlef. Z. §9, 58. * B. Vogel, Illustr.
Ztg. 2328. — (Lnglifches Nusikleben): Fr. w. B., Schles.
Z. 67. — (Ltwas über dramatischen Gesang, von Rich.
wagner): Berliner Börsen-Lourier v. 20./2. — (Th. Reh-
baums Oxer „Turandot"): N. Berl. Musiker-Zeitung
6. — (Lin wort über die Musik der Ungarn): A. Löffler,

N. Muf.-Z. q. — (Marcella Sembrich): ff I. v. p., Uni-
versum l5. — (Die Akademischen Gesangvereine): I. Graß-
mann, Allg. Dtfche Universitäts-Z. <(. — (Maqucts „Dame
von Monsoreau"): F. Dogt, Frkf. Z. 3<(. — (David u. Felix
Mendelssohn): * I. prölß, Frkf. Z. 57/8. — (Zur Lharak-
teristik der Instrumentalmusik): p. Ordenftein, Allg. Muf.-Z.
8. — (Stephen peller ff): B. !)., Illustr. Z. 2330; N. B.,
Neue Ztschr. f. Mus. 7. — (Der Name Parsifal): lh. v.
wolzogen, Lbenda 8.

Wildende Ikünste. (Die Dresdner Aunststeuer): p. Schu-
mann, Dr. Anz. 39. — (Garibaldi-Denkmäler in Ober-
italien): R.-Lhr. pl- — (Mantuaner Schlachtenbilder sl6-
Zhdrt.j auf 5chloß Oxocno!: p. Doman, K.-Lhr. l5. —
(Daniel Bretschneider): L. Gurlitt u. R. Berling, Lbenda.

— (Theoxhil pansens Zojähriges Iubiläum): Allg. K.-Lhr.
5.— (Leo Diets Künstlerheim im wiener Arsenal): Lbenda.

— (Anton webers Neubauten in Budapest): f h. gl.,
Lbenda. — (Oftdeutsche Neubauten): Ostd. Kgew.-Bl. 5.

— (Das deutsche Landestheater in prag): A. p - ck, Schles.

Z. l«, 22; K.-Lhr, l5. — (Das Dcnkmal für Franz Abt):
ff N. Mus.-Z. — (Iur Lrinnerung an Oskar Pleffch):

ff Musikal. Iugendp. -- (Lduard Grützners Künstlerheim):
G. A. fforst, Münchn. N. N. 78. - (Bemalte Statuen):

Feldmann, Gartenl. 3. — (Biblische wandbilder von Karl
Lhrenberg): N., I. österr.-ungar. Lehr- u. Lernmittel-Magazin
l- — (Brauns Denkmäler griechifcher u. römischer Skulxtur :
Fr. Reber, Allg. I. (Beil.) 28. — (Über den Flächeiffchmuck
des Orients u. der Renaissance): Dr. Anz. 59. — (Thüringens
Bau- u. Kunstdenkmäler): * Leipz. Z. (wiss. Beil.) ll-
(wie bereitet man Tempera?): D. Dekorationsmaler 8. —
(Line Ausstellung der ffellmaler): G. Voß, Tgl. Rdsch. ^6.

— (Gurlitts Runstausstellung zu Berlin): G. Doß, Nat.-Z.
l25. — (Das hohe Lied von der Magd sMariaj an der gol-
denen pforte zu Freiberg): Dresdn. Aiy. 53. — (Der neue
Zierbrunnen in Görlitz): st Fr. Blau, Illustr. Z. 2328. —
(ffermann Kaulbachs „was ffänschen nicht lernt, lerut
ffans nimmermehr"): * ff R. ffaushofcr, Lbenda. — (Frank
Airchbach): st F. ff., Schorers F.-Bl. 7. — (Die ffeffner-
Ausstellnng in Berlin): G. Malkowsky, Gegenwart 6. —
(Münchener Architektur-Silhouetten): ff. L. v. Berlepsch,

T

— 148 —
loading ...