Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Post: Heidelberger Zeitung (gegr. 1858) u. Handelsblatt — 1923 (Januar bis Juni)

DOI article: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.15611#0357
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
VLrMsen.

.. ^^z.>c,en. auch wenn vw jelbst aufbr>nzrn.

»»uande kam. Sie woNie die erste uni> Marcte ausk-nommen

^°nn nur die dritte Rate vom 'urernaUonaieu . glauben än

^ur'e. Wäre Äer Vorschtaa so ^stecht gewe'en verorsent-

^susscn versucht ist. dann hätte Pmncarv h

M unü üaraus hingewiesen. . - . Wirtschas'. auch mn e

n. Die Inüustrie hat stch mit der gesamie /U ^^me ^u gara
M.wirtschast stereit erttärt. die Der.insung ^eich le.ne Kr^g--
üie.Cuno anbot. Deutschtanü kann ai^^^ ^zhaib wost en
d^^üüigungen anoieien. Das Reich st ^n die Derzi,i -

^ Fuhrer der Wirtschast sür ihre Unterneim. g ...

^antieren. Da«

Darantie Ä.

U-n Len
^utsche
'»"teiicn

^este was
Was

wir haten, die deutsche Wirtschaft,
aber geschah? Das Ängebot wurde

«rrieden unter allcn Umsiänden sicherzustellen, hat ie
Regierunq durch Nmsrika
lsssen. I

hat
tr>

der sranzösischen Regicrung
durch internationale Ucbereinkunst die
Erenzen gesichert werden sollten.

?ieg

^ wie^gi^'^ur nicht daran gedacht, diesen Vorschlag zu dis
"en wür'ck."" Vorschlag Englands, dast es an Franlreichs

diskutie-

. ^ ..„„..ichs Seite

si-sMrinm'ssss''"'' -Lcutschland «s anzrcisen würde. So ist von der
nm.- ulles geschehen. um Lsm Nuhrgcbiet tas zu er-
Mchen wjf letzt Lurchzumachen hat. Die Verbindung Ler sran-
"cn i.iuiischen Industrre ist von Lcn Franzoserr avgelehnt
h^ling rühig " qz. ^kesir liest man feruer, datz die deutsche Ne-

. ' _ mtinerst'and ariigereizt

. ;m RuhrMiet Gesch.-Ht-

-. ^s wäre 'gut, wsnn stch dis ?'^"^möckt"N denn lann wur-
Seele Les Lci'ticken Volles be;asten mock . - .. ias sich einen
^Listen. Las; Las Voll an Ler ^uhr bas ^ZieNegierung
tke'^" auszwingen liche. Die cN'an-oi.n s ^ ^^enteN 'st der 'üstU-

eiue unerbörte Vro> agan-a. ;;berv>etet. Senre

stt'es. Las sich in LerP.ro:^ Dcntsch'.and Aim

lx^u stnd Lie beste Pro-'agan'L fstlr .uns. L ^ Ler Pra.>^N.
Uruch Ler Fraii-osen sosort kai'itnliert^haite. w^.....
tzH^rand erworioi -—

te'

riguni°^s?^tet hat. und m!t Len F-ranzosen über neue
^ ^-haiw^^b.r'-anLelt hätte, Lann hätte in Paris dieParte! gesisgt,
eii lönVV' wan von Deuischland alles verlangen und er-
' u»enn man nur Eewalt anwende.

dng Las^a^ Rheinland und Westsalen nehmen wolltc, wrirde
Mz nehmen. Mehe dem, der nicht wützte, datz es fich
!'Hi Li i uur die Zukunft Dcutschlands handelt.

^ NachÄru und kümpfen wir, für eine Zukunft, auf L': Deutsch-
^Ldoeng.-t r Eeschichte und nach seincn gewalttgen Leistungen in
Üil'^ach und Cegenwart ein Necht hat.
s»7 qrotzem Beifall ausgene niencn Ausfilhrungcn des

D.^ordneten Dr. Strcsemann beschlotz die Versammlung,
sgr. "nter 5,.V. n q uu den Reichskanzler zv. richten:
tn/-^o Dr «t "ofen Eindruck eincr >?rgr.'ifenden Rede des Partei-
ko»I°wd "^ckniann erncuert eine Vcrsammlung von mehreren
sh»f">lichx_ 7?" und Männern, vcranstaliet von der deutsch-volks-
^Msren:»^,?"'llend Les Bczirks Dortmund-Aörde, der deutschen
lek-^^gierun ^elöbnis unvcrbrüchlicher Treus unü Hingebung.
z>, " sie dn-d'>e Geüemütigten wieLer mit sich empor und
Är ant°rsE !? ^»oste und ELle voii Lem Kleinen unü Vergänglichen
st°rie§: liest ste wioder eingedenk werLen des F-ichte-

p,A'-ee, No^>Mfihest keine Sittlichkeit. Nicht die Eewalt der
üi!^ ist «s .M.Düchugkcit Ler Waffen, sondern die Kraft des Ee-
>»:w.er „Mckc Sicge errlngt. Was die Frcmzosen nnd Belgier
kii.^Uns Vedrückung und Dergewaltigung planen mögen, es
* unü machen in Lem unterschütterlichen Willen,

>o Freihcit einzuireten bis zum letzten Atemzuge.

die AusgaSen der deuffchen Mn'ne.

Erledigung des Marineetats im Reichstag.

Eigene Drahtmeldung.
cn ^ Berli», 28. Febrnak.

»u ----«r (v^'^ungstlsch: Reichswebrminister Getzler.

^vir^ r i N^E-E>üwurf iibcr die Schaffnng von Mitteln
bum, b-r v i s e n f o n d s lNlüsstgmachimg vor
i»ael/i>- , Ausgabe von Schatzanwcisungcn, dem der Rcichsrat
»>mt bat, wirb an den Hausbaltsansfchutz überwiesen.

Der Marinectat.

kr^gE'^LeMng dcz HauSvalts dcs Reichswebrministeriums wlrd

bestrast. ebenso auch die Hinnabmc von Beschimv'mnxrn. Ltne Ent-
fremdung zwischen Hcer unb Marine einerseits und der Arüeiterschaft aus
der anderen Scite mutz vcrbindert werdcn. Dlenftpistole» tragen die
Matroseu nicht. Einc schwcre Gesahr ist der Aikohol.

Gcncralstabsarzt Schulz stellt scst. datz die Geschlcchtskrankbeiten ab-
zunehmen schcinen. Die Zahl dcr Sclbslmorde ist nicht sicben-, londern
nur vicrmal so grotz mie bei der Zivilbcvölkerung.

Ein kommuiiislilcbcr Antrag aus Strcichuna der Mittcl lilr dcn
Bau eines klcincn Krcuzcrs wird dann abgclchnt. Der Marincctat wird
crledigt. Es solgt dann

die zweite Lcsung des Etats sür das Wiedcrausbauministerium.

Abg. Hcule lDcm.l empslcblt namcns des Auslchusses dic Stret-
chung z a h l r c i ch e r V c a m I c n st e l l e n. Jür die Zukum't kann
dicfcs Äliinistcrium nur dic cinc Ausgabc babcn, lo bald als möglich zu
verschwindeii. Dcr HaushaltSvlan wird dann ohne eine meiterc Aus-
svrachs crledigt.

Das Haus vertagt sich aus Donnerstag 2 Uhr: Koblensteuer, Prcsie-
notgcsctz, Wasferstratzen und Lustverkebr.

Abbau der Elsenbchniarife?

Verlin, 28. Febr. (Eig. Drahtm.) Die Reichsregierung Lc-
schäftigte sich gestern in einer KaL-inettssitzung mit öen Tarisen
bei der Neichsbahn und mit Len K o h l e n p r e i s e n. Im
Gegenscitz zu der Erhöhimg der Personenlarise Lei der Reichsbahn
am 1. März um 100 Prozent ist, wie verlautet, cine Er-
höhung dcr Gütertarise zum 1. Mürz nicht geplant, man
prllft vielmshr innerhalb Ler Reichsregierung d:e Frage, inwieweit
man emen Abbau der Eisenbahntarise vornehmen könne,
ohne die Nenlab'ilität dss Eisenbahnbe.riebs in Frage zu stellen.

Latz Reichskanzler Dr. Euno amM ontag vormittaq in München
eintresfen wird. Nach dem Frühstück beim bayerischcn Ministcr-
präsidenten wird der Neikstanzler mit den Mitgliedern des baye-
rischen Kabinetts eine Besprechunq haben. Der Reichskanzler wird
den Landtaq und das Rathaus beiuchcn, wo abends ihm zu Lhren
ein Empfanq stattfinden wirü. Am Dienstaa srüh wirü der Skeichs-
lanzler seine Reise nach Stuttgart und Karlsruhe fortsetzen.

Wis man deutsche Ehrenmanner behandelt!

Hamm, 27. Febr. Bürgcrmeister Schäfer, Oberbürgermeister
Havenstein und Dr. Guyenz befinLen sich in dem Männer-
gefängnis in Düsieldorf. Sie sind in Einzelhaft und sollen nuch
Mitteilung der sranzösischen unteren Organe wie politische E san-
gene behandelt werden. Bis jetzt hab n sis E e f ä n g n i s k o st
erhalten. Die Versuche, ihnen Erleichtrrungen zu verschaffen, sind
bisher daran gescheitert, dah die Franzosen Lie hiersür notwendigen
schriftlichen Bescheinigungen nicht ausgestellt haben.

Aus Baden.

Fiuanzbeamten^agung.

Dex

für
von 8»

bie Bil-
Millioncn


1'»« bcrn

Htin^ bcim M-arineetat.

Ä lSoz.) erlcnnt die

i>?° Ii>i^^man<»>i. von dcr Marine aeleistete Arbeit

M Er-j»-,,, "bcL bic staatsbürgerliche Erzicbnna. Wie notwcnbia

ll ,."^slk>uie !!? ssb bätten bie natlonnlistischcu Vorkvlilninisse aus
Könncn ^zcigt. Dort würde viel wentger auf

.Zöaiin ^» aelect. als viclmchr auf Korvsocist und ällhcre
»»d Aor."»:..'?»rben Lort znr Entlasiung voraeschlagcn. weil sie

Drr^abci ... . ,. ..

* A»u cj«,,M, brinqt ähiiliche Veschwcrdcn nuch über Rüstrinaen vor.
1> v Krcvzcrs sci übcrflüssta.

> t c n ; »»N'sier G«tzlrr sicllt scsi. datz nun die H a II v t s ch w I e »
H»n-»e Iwt ber ivl a r i n e überwunben sinb. Unscrc klcin«
»Nr °"bschj--.'chmere Aufaebcn, wie ». B. dic Dcsrcinna dsr dcutschcn
->,,,?»^ dcm Eile der Ostlec. Zur K-enntniS beS Ministers sind
^ ^»llizier n ?»» Mitzhai'.dlungen aekommen. Ein Osfizier und ein
nno entlassen wordcn. Beschimvsungcn werden

PMische Tagesfchau.

Ein destsch-nationaler Antrag.

Dem „Berl. Lokalanz." zufolge hat die deutsch-naiionale Frak-
tion im Reichstag die Aufhebung der Ariikel 2 Lis 5 des G.s tz?s
zum Schutze der Republik beanlraqt. Artikel 1, der S rafvorschriflen
gegen die Mördcrzenlraken enthält, soll unberührt bleiben.

Killingsr endgültig freigesproche».

Tas Schwurgericht Ofsenburg hatte bekanntlich Len Kapitän-
leutnant Killinger, der im VerLacht der Beihilse am Erzberger-
mord gestanden hatte, sreigesprochen. Eegen die Freisprechung hatte
die Ladischs Staatsanwaltschaft Nevision beim Reichsgericht ein-
gclegt. Diese Nevision wurüe heute vom Reichsgericht verworfen
und die Freisprechung Killingers somit bestatigt.

Zum Urteil im Hermes-Prozetz.

Nach einer Meldung Les „Vorwärts" hat der frühere Redakteur
Ler „Frsiheit", Hensel, die von ihm eingereichts Revision geqcn
das gegen ihn ergangene Urteil im Hermes-Prozetz mit Rüsicht auf
die politische Eesamtlage zurückgezogen.

(Wiedcrholt, da nur in einem Teil der gestrigen Aufläge.)

DeuWe Kundgeblmgen m Memel.

Memel, 27. Febr. Am Montag kam es infolge eines von Arbeits-
loscn ausgehenden Protsstes gegen die von dem Landesdirektorium
verfüqte Entziehung der verbilligten Brotkarte zu Kundqebungen.
Die Arbeiter vsrschiedener Bctriebe, auch der Elektrizitätswerke,
schlossen sich dem Protest an. Die Staüt ist ohne Licht. Ein Demon-
strationszug beqab sich von dem LanüesdirektorialqsLäuÄe, wo er von
litauischen Iäqern zerstreut war, nach dem Neuen Markt, wo
litauische Husaren eingriffen. Eine mehrere tausend zählende Menge,
die sich immer wieder sammelte, sang das Deutschlandlied. Heute
oormittaq waren an einzelncn Stratzeneckcn in Masch'inenschrift her-
gestellte Plakate angeschlagen, in denen zum Wiederanschlutz
an Deutschland ausgefordert wurde.

DeuWerprotefl gegen rechtswidrigeMaßnahmen.

Koblenz, 27. Februar. Der deutsche Reichslommissar für die
befetzten Eebiete hat im Auftrage der Reichsregierung an den Priisi-
denien der Jnicralliierlen Rheinlandkommifsion eine Note ge-
richtet, in der gcgen die Wegnahme von Eisenbahnen und die Be-
schlagnahme von rollendem Material in den Lesetzten rheinischen
Eebieten, sowie gegen die Beschlagnahme von Eehalts- und Lohn-
zahlungen, die Vesetzung von Reichsbankstellen, üas Verbot von
Zeitungen unü die Verhaftung und Ausweisung von Beamten
protestiert wird. Die V e r a n t w o r t u n g für die schwer-
wiegen-den Folgen, die durch Lie Matznahmen der Rheinlandkommis-
sion entstehen, die übrigens mit dem Rheinlandabkommen in Wider-
spruch stehen, werden nach Auffassung Ler deutschen Regierung aus
die Kommisstion fallen.

Die Süddentschlandrerse des Kanzlers.

Verlin, 27. Febr. (Privatmeldung.) Ueber die geplante Rsise
des Reichskanzlers nach Süddeutschland wird aus München berichtet,

scher
von
üandstag ab.

Obcrzollsekretär

)l Kvnstanz, 27. Febr. Der Landcsvcrband Baden deS BnnLeZ öeut-
Neichstinaiizbki. mtea diell am Sonntaa untcr dcm Borsip
Rinkenbiiracr- J-reibura icineii vierten Bci-
Dcr Vorsidendc d-Iatztc sich in seincr Ansprache vor allem
mit den R e ch t c ». die der Bcamtenschast in der Bcrsassllne- verbriest. aber
nvch nickit erfüllt sind. Die Notwcvdiakcit von gcvrdnctcn Bcrhältnisicn
bcslche bcsonderS bei den Grenzzollanaesiclltni. Gcrechtigkcit. Billigkctt und
Wcrtuiig der Persönlichleit müsie zwischcn Or«ani!ation und Rcgicrunv.
zwischcn Vorgcsepten und Uiltersiebenen an crsier Stcllc stehcn. Jin wei»
teren Berlaus der Tagung wurLcn zahlrciche Berufsfragen erörtcrt
und lebbafte Klagen übcr die Behandlung der untcrcn durch d!c höbcrcn
Beamten l-aut. Untcr andercm sührt« die Ortsgruvve Baiel Bcschwcrde
j darüber, datz vtclfach Leute in höhere Gruvven befördcrt wurdcn, wcil sie

> bci cinzclucn Stcllcninhabern gut standen. mogcgcn Leutc mit längcrer

> und gleichfalls tadclloser Dicnsiführung einfach übcrgangen wurdcn.
Weiter wnrde Klage rcsührt übcr das Unrecht, das ben Zollangcstclltcn
Es Anlah dcr Verrcichlichung zugesügt worden fei. Hicrgegcn und gegc«
ungerechtfertigte Dienstentlassung ivurdc cine scharsc Entschlictzun«
gngenommen. Dcr namens des Lindessinanzamts der Tagung anwoh»
ncnde Negicrunesvertrcter Geh. Rai Prokovv irai d:r vieliach scharfcn
Kritik cntgcgen. Erörtert n urben denn noch Fraaen dcr Besoldungsord»
nung, dcr Einstusung in Löhere Gruvven. der Militäranwärtcr und die
Intcreffengemcinschast mit dem Technikcrbund. Bci dcm Geschäftsbcrickit
wurdc Klagc üdrr bas geringe Zusammcngchöiigkciisgcfübl bei viclc»
Kvllvgcu aesührt. Bci dcn Wahlcn Ivurdc R i n k e n b u r e e r - Frciburg
zum erslcn und Oberzollickrctär Iunt - Emmendingcn »um zweiten Bvr-
sitzenden wiederaewählt. Als nächsier T-agungsvrt ni,urde Mannbeiw
bcstimmt.

O Lahr, 28. F:br. D!e Dersieigerung von Holz a«S Len
stäbtisckien Waldungen hat eine Menge SteigerungSlusiigcr angelockt. Der
städtisckie Gesamtanschlag Mr das Holz betrug 17 Millioncn. gclökt wurde»
23 Millionen.

— Karlsrube, 26. Febr. Dsr derzeitige Leiter der Mannheimer Fort-
bilbungsschule, Obcrlchrer Kasvar Nerz in Mannhcim. ist zum Rcgie-
rungsrat und Nachsolger dcs im vorigcn Iahr versiorbcncn Neg-ierüngs»
rats Nödcl im Ministerium dcs Kultus und Untcrrickits ernannt wor»
de». Oberlehrcx Nerz gehört dcr Sozialdemokratischcn Bartei an.

— Karisrube, 28. Febr. Wegen Betciligung an bcr vvn unS schcm
gcineldcten Bcraubung vvn Postsendungen durch Postbcamt«
hat bie Poltzci zwei wciters Postbcdienstete vcrüaftet. Gestohlcne
Wcrte von mebrercn Millioncn D! a r k kounten ivieber bci-
gebracht wcrdeii. — Dic von unS cbcnialls schon gemcldcte Zucker»
schiebung nimmt gröhercn Umfang an. Wegcn Bctci!i--,ung an diescr
Schicbuna wurdcn cin weiterer Kansmann und cin Wirt scstgcnommen. —
Ferner wurde bcl der W u L e r a b t e i l u n x dcr Polizeibircktion cin i»
Ettlingen wohnender Vtehhändler anaezeigt. wcil cr an dem Vcrkaus
einer Ku>b eincn Gewinn von etwa A Million Mark nabm.

— Kvrlsrnb«, 28. Febr. Wie uns vom Zentrakverbans dcr Slnge-
stellten mitgetcilt wtrd, wnrdcn die Ge h S l te r der A n g e st c l! t e n für
dcn Monct Fcvrnar im >G r o tz h a n d e I nm 1A)zi> «nd im Klein»
handcl nm 12ühi- erhöbt. Jn bcn gestrigen Tarifvcrhandlungen in
der Jndustrle nmrben bowilligt: für Lehrlingc und Anfänger iSV7c. sür
Angestellte biS zum 28. Jahre 125kl- und sür Angcstellte über 22 Lahrq
iso^.

Schwere BluttaL.

s LSrraK, 28. Febr. Zu einer schweren Bluttat. die einen
politischen Hintcrgrund bcsitzt, kam es in dcr Camstagn-acht tn
Höllstein bei Steinen. Die Nationaliozialistcn hctten bicr cine
-Versammlung abgebaltcn uwd begabcn sich gegen Mitternacht nach Steinc»
zuriick. Untcrwegs k»m es zn cinem Zusammcnstotz mit K o m m u n i st c n,
w-obci der Kommunist Nndiger dcm Dr. Winter mit «inem Dolch
zwei derartige Siiche in dcn Lcib versctzie. datz die Einge-wcidc heraus-
dvangen und Dr. Wintcr am Monta« im Kronkcnhaus gn dcn Fo^gen drr
Verletzung gestorbcn ist. Meitcr wurdc cin M-ann namcns Zim-
mermann verletzt. der ietzt am Wundficber darniederlicgt. Da
die Staatsanivaltschast keinc Nnsialtcn niachte, den Niidiger ,u vcrhgsien.
nghm dic Bcvölkerung von Stcincn cine sehr errcgte Haltung ein
und drvhte nnt L o n ch j u >t i ». Darauf wuvde Rndiger im Sonntag
abend in Scbvvsheim. wohin er sick, begeben hatte. in Sckiutzhaft ae-
nmnmcn. Dr. Winter. der cine jungc Frau und cin balbjahriges Kind
huiterlätzt. wird alS rubigcr Mann gcschüdert. währcnd Nudigcr ein
mchrfach vorbeftraster Mensch ist. Er soll am Montag in das GefängniS



rsaBn

— 8

iöSüI>6

tüüo:>>8
tüNga

üÜl-OJdg
usain-a

»IlF 'k >7?00>-6

tzs-sss-


Bslvi irelznriiiiirv»

i Mövd« iikacodi;

28. kgdi'
!^°o°dg

d-««i:"">;S2vöds,

WGE






°ig

c°'Z^>»>«°°,!

M?

iüNs--


rvüMdc,

"VHOdll

lvdügdg

lrvvü-a

rvvoviL

tvvvüdll

tvvvvdv

ivsvv<>

Uvv-td>,

vrvvvdc,

rsvvvdg

Uvovdc,

-svvvd',

ovvvv>-a

rnvvdv

Vlvvvdv

rviovdv

Ivvvvd«

lvsovdä

vvvovda

tlvvvda

1N7vr>d8

lsvvdg

VSVVdv

17SVV>/I

Udvvvdü

rsvvvm

t1SV0I>7

Ivüvvdv

issvvdv

vvzovbs

isvvvdv

rivvvda

vvlvvdü

V10vvd7

rsvovd'.

coovvdv

isrovdü

1 Ivvd»
-ivvvvdg
liovvd!-
rrsvvda
srovvdo

uvvvd«

irovo -
rovvvd«
rrsovdi,

SSVVbü

rvovvd,.

rvvoüba

rrsdvbü

ievvvi>i,'

irvvvde

rsovvdr

Stldvb«

rovvvbl-

srovvbv

vi°!i>m. !chos»i>r ilövovdO

MrdM!!.«. .. riMvdi;
k°m>«.-z-!.vm!irvvvd»
vMibü! vüzm.. lievvvbi
ki!S»°!pi!MS!5>

- .»mr.

c>d°rI.f°id.S»?rr!
k'Mr.Ueie--. vsi.

. -b!ch> «e!l iirsv
kliiiü. v>>!. «°M.

ki»°».

kiM>. klMmerk!
krden» »ksdmr.
kividüsr t-'srid.
klümmr Um. !>.!
kedrr ü!m»f>
keder L !Ä!°!itr!r
kedr.kiri»-!!!!»..
ksllsnzüei»
ksinmsvi. tslter.

, keick kedlkllersl.

rrikvilsdrüi keütz .

krMlii.Soz.Iisuii.

. .v°!»e:°»!tÄ>

ItlvvdS
sevvvdk;

svovm>a

ISSVVbS
IS5 «!>!!
sivavds
Svovdü
rrivvbg
rrsovb-
iszvo.u,
s L!.v!

ssvovi'S

SlSvdS

svovvds

revvobii
UMVbü!>IN0-P>v
SMI-Ü Iggvvda

tSVSVbg isovoig

«>»:>:«<! tvügi«

nvovb« -usvvr».

. tknidiiwu...
ksüütküMNI.!!.
Vsiir. U«.. dlris

krov

2L!ve»>iiz. ö°iinii!d

rv>v°l!M>i. V°Il!!->!>

3V »M!lt,i°iSt lb...

tv vi°tfe°>»!ü°!t.k>

viölsei.

vivo» Siiiiirg..
VumM«. krlei -
»°i>1 i »ell.üidm.

»SMMI!S!>-

»°i>t««r!l kvüe».
»°r>r».t<vr°ll»..
»etWr»'». »»>>I°r
»«rsiMrii ...
il»»>ize»!t°e!>f - -
)>»--.-! Veii'i»!«. -
1t.l-.llerl »r»is>»r. -
d !»>oii,.i>!>.llttem..
1S>>ii,!ch »llpter...
»sid z iistds» --

tiSÄV. ksrdllisrtic
»°hm°»s k»...

rs!»°>!,°i>i°d>ssz..

tv>»°>°>. !«»»»>!». -
VV>»»llroMe>er....

izvvvbo
ISooodt,
I4S»vda
S4v00dü sto
rssoodi,

14S00b8
rroovbr
rroovdo
SSWdS
rsvooko
r40oob-
ISlMbv

sssvvdo
sssvodo

g,00b!i

sovvvbg

srvM-..

isoovda

ISSMdS

ivevvdL

lAWb-!

14M0K8
SSVMba

rssvv».

14MvdS

4Süsadg
SSL'Mda
issvvi-a
Irsoüdv

S'iMvdS
1SMV 6

levosba

Uüüvd!>

3SSMA-
S1M--!''

LSSMdr
1?,dMbe
L4Svvdv
11M0W I1M«V°0
4ÜV00W!4W0vdÜ

LLVMdS

lvSVVW

ISVVVdN

Ivvovda

IVSOÜK!.

rrvMd-

revvvba

isiovdc,

4vsvvda

rssovd-

14S0vdk

17SMbS

llSvovll!.

rs.Mdü

löMübi-

1S100>»!

svvüvda

rsoovdü

l-ivogd',

I40vvda

SSvv-bl.,

IMMdv

rkMvdv

iravnb-i

rrsvvda

lungiign^Lr'sd^t.


ISMVdtt

20

^nellpr. fcnnktk.

IgllMdtt

Iggvvdll

»,«IM. »siierii..

SMMdtt

26000b6

r?

^ckrsmm. kact..

irLMKll

ISLVVdll

iisriV'uliek' f/!nrüi.

ISVVOdtt

irrvvdtt

25

ichrMg. !Iem»s!.

IMMdtt

Iggvödll

kemp Wf.^Ätiir

I3V00ds;

irzgvKtt



)ch»li«rt .

350001,8

ZSVOOdl

Illsin.^innrlin. -

llvvOdtt

!3Svvd»

ro

kchirdl. derllei!..

lövvvbtt

lövov'--'

«°ib z kchvli...

SMMdtt

tgSvüdtt

18

. .»err. krs»!ck»rl

1^000d6

SlVOdtt

»««!SIV«» 8m°».

3700KiH

8100bc;



. .l.83nünrllffenb.

IIÜMbtt

14Mvd8


8gvvd6

SMVdtt

rv

)e>i!»ö»i>ii« Vtllitt


l4SMdtt

lirsntt l.okoinodi

1SMV5<

ISMVdll


5ilV8> L lo

11300d6

irvMdll

»r»mm.X.-v_

83vvd6

81Md6

v

ösms»! e>-ck.»«tr

SVMK6

S900b6


ZZLOObr

30500br;




44vüvbN

tich d»g!d»r?..

8S00b6

ssovdll

rv

öeme»! i »»iets

54VM5>

öSVMdÜ

l-nöer.Veninger. -

8«Ü0I>6

- 6

4S

ilislcs. veimolll.

7wvvbtt

kSövOdü

.. »»!de»r«»io»ch

80000b/

gvvvvör

ir

!»«.vrsdii»l!. - -



. .!?Ichsri. ?r...

17500b,j

1gvvvd>

o

..IMMvbilM .-

6320b6

KVSVdll

tAi»ber°°r dl»d!s

rmM-tt

r'/VMbtt

rv

..tÄer. 9. >o»d.

S1VMd6

SgMvbl»

I-Uli'v. Mrmüdle


MMi!d6

3

.. kleisiiircklulr.

ISSOOdtt

irvMbc

dÜÜllN!Ü1. dl2l3ll .

ISVVVdtt

ISVMdll

40

5>rcdit°».vr«!4i»

isrovbtt


l.nir dtrückinkn..

43vvvdtt

45(j(.0d6

<0

7rs»X.».«iIriler.

24300b6

ILIVVdL

t»> >r,v«iti>e...

isrsvdü

17vvlldtt

10

idir!»». kist—

IIMVdl

IVSVVdl

d-sirürstkerilc .

7gvvd6

7500^.

rv

vdreo k»rt«S»sie>

6

ISOVÜdll

Wioili. 8»K>!...

2 0M°«

rivvvdll

70

Veiidmi'Ics —

33Svüdtt

Lövvüdll

filnlsli Vsnndvrn.



3V

Vsr°!» chsm. i»4.


SMVVdll

»lels»»«!. krdüt.

48vvvdll

XSSVÜI.tt



..v!»t!M. V-I. -

SVLVVdll

3SMV°6

tze>-er. ?so! —

ssavdtt

910066

2V

. .bumml. äsrlin

1700(dL

IRMdll

dlisg. Uldle»..

mvvdtt

Nlvvdü

1d

.. )Veid!>. »»»!>

övrsd>.

rrmbll

KÜ0LNU5. ..

gZMd6

IMMbtt

3S

..?i»!eiksdr»i..



dl»t°r.0r»li ...

rsvvüiK

20000^7.



. .Oltramnno...


Lvlvvbtt

. .Odminkl —

16000b6

18300»!-

rs

. .Niiloll-Vsrü»

issovdll

ISSVObü

klrckürLvIni. pskrr.

isivvdtt

I80M »

rs

?sg!i.d!s:ch.!t...


127Svd«

siLLsnv. 81.-^...

iovooi.l

dlvüd»

ro

Vlligt 3 »seüoerV.

ivavvdv

Iv-vlldll

Oleslv. klinMliil.

riroa!

23500bl'

ro

.... !t3mm-äki.

l4üvvdtt

14000b6

kISI-.Mm.-kb.

ILLVVdr

lscvvdv


—ncus. - -

1350üd6

issvüdll

i'diÜMjl.-ü—

SMlld»

ivrvvds

3L

V°»»d>».ke!i 9.4.

rrsvvdtt

rg7so>-tt

i^riLljllN Ä8558I.

SMVVbtt

32000bO

24

Vlsvü 5 kre?!.. -


17900K6

kMigLr. Lch'dsrt.

1ö7Mdtt

17c00b6

3V

VtWÜ» »»>»—

45VMdS

4g»Mdtt

»dsi». »>Ä!r.r>..

löllvüdll

lövvvt»!

15

Verlcr§.8tuttm3n

SLüvdü

SlSvdtt

liKVrr. letler...

ILMÜdl-

lözav»

rs

«»IU. Vteilöi-M



...Vl-i.dtnch...

rrmvl-l.

rrcvo



ü»!t.Vts»>d.si..

rövovi,tt

WMüdll

IikLn>:n:3ä2cd...

rvvMdtt

27MV

ro

7!ch»>!>e»si>ie -.

11MÜK6

1VM1

»>«»oser ö»!ch..

rrvMdl,

rSMlldtt

40

/ucicsr W3yb2ll8e>

144 ObU

ISSMbtt

»llSter» vsmul..

IMcvdtt

8

4U

. .t'(znic°llrk3l..

isvvüdü

ISIMdll

»Nkvrtd üscht..

220LVVU

2220üb6

40

..iiöüoronn ...

141vvbtt

14900d6

dliizer!»«!»» - -.

30ü00b6 !33000b6

40

..lisf5tgin ....

ISOlWbL

ISOVÜdN

U>!i»v»er —

1«-200d0

Ivrcvdll

40

..»de'mgs» ...

Iirovdll

ISSVVdtt

ü:jM!ll«r 5 t1sMi,1v9(M6

tilvvdtt

4V

. .9»»>m> —

löOOOdt;

157005-

14

24

M.VIi». kml..

v°ll. S°»tr...k>r.
Ssmer »»»kv»,..
S-jr: »-»rlektli. -
. - tinr.MlüM.i

!Ssr!issr »ssük?.
ieiössr ttpr.-SIr.
. ^»mr». °.?ri»sldd.
14 st,ri»!>. II-till»°>d.
ve»t!ide vs»!i ..
össtud-Kist—
. -ktt.». ittsldrd.
- .»k»s>d.-vd...
. .i-rderess-vd. -
.-Veremrdssd..
v'iMls - vei...

Vrevl. vssir-

kiimdsds-vidd .
kiessd. keotesdti
kjsiktllrter S»»d.
»sxitd.-vsod.
»N.-Itrsd.-Ver.

S«rS»vsrlL8- LiLtisn.

Srcnlc-llVIctlsir.

stsüda'i'ssrsd«'

rsovoda rsoood«

4SMKS sooo-v

srmds

7M0K6

ssomda

7SMd6

SMvba

r4MVW

IVIMd«

S0S0K6

uvvvvba

4V0vd„

irvmdll

SSVVd!-

SMlldll

45Ü!id6

S7Mda

4?0vb0

49Mba

eSMds,

7SVVd0

41Mvd6

7SVVd6

rssovdo

SVMW

SSV0d6

3Mvd6

zimm 6

4SMK6
irovvdo
SVMd6
470NK6
440VK6
S4V- dr
3MV>>6

40V0K6

v

18

4

INS

1V

sr»!

s

7^

7
1V

ir

s

8

14
Z?d

15
1V

47»

10

4

10

p». lit. S°»t..

I»et°!>dsod.

»»Wllkch. vit. -
. .»miltdso!!. - -
»»r»d. V«a>»°d..

voit. »reM-

..Uo!l»rd!»d..
v«t.-II»z. Ss»t .
AsIl.IlMid.Sr»>!
t>r»»S. S°i>.-»riidt.
..M,.-ttI.-»t..

!«dM »aMsöt

. .»Mtd.-iMt.

lidll!. Sivr»....
1ll»S. viil. v«. -
^vo'imdist Vtie» .
Vmi»!d.»!0id»rz
Vjsrtbsllt. krtt..
Vösser gs»t»»»i»
Vtörtt. Ss»ts»i>..
. .»itesdrrid...
. -ViM»!ds»t:

r7Mvd6

42501 K6
SSVV'C
KSM'6

- s

7Svvd0

70Md6

rSM56

S1vvd6

8SMK»

WVVb6

S8Md6

710VK6

S7MK6

S4Mb6

rrm»d6

7SMKS

irrvMd«

4SMVd6

KSMd-

S7SVK6

- c>

SILVdo

7Mvd6

S7wb6

34SVb6

Slvlldo

7SVVd6

SSVVdO

8LMd6

7Lvvb0

SSV0K6

6SVVK6

rrvvvbo

7VMK6

I"kr»i»«Idrt«ks uitll Dvs»u»i,»^t-VKItS-ttloa«»»

Ssxr. th».». IV..j — l —

krsdtt. Vyr.-Iit. -
..k-,.rr«d.sr

. .»imr». i. r..
..;°r.s°!,.issr!

.kcr. 1

krtt.N,

.44.

..I.WMll.Sr

..1er. 4S.

»smd. Nn>.-St. .
..1.1-M.SV1t.!
dtsisiszer NMSt.
.1.1S t.isrd
.sdg. 1SVS.V?

?!»>-. W.

.nrliede,

?,. vi>!.ci. ».rr

irsdo

11vb6

1M>>«

irsd'i

12vb6

irvdo

isvda

rovd6

17Sdr

llvb-

rsvdo

irsdo

?S

ksr-s»»!, Lelr».

24900d6

rrrovda

SN

kSsnne!M3lla... r54000"<>-

SSS vdL

4

?,«»». ksotr. llill.

isgdü

ISVdü

3V

Hockumrr knä - -

4SMÜ-tt


15

vderrchl. k>!. ösrl

40000b6

43MVdll

3)'-

..von188v...



16

öüöSNI» M5LN«. .

2900002

320005-

15

. .kis.-illll. csco.

29300»6

34L50b6

4

?leuS. pk«!br.-8Ii..



rv

63Ul:sti.-k3XMÜg

53500b6

S4ÜMl»r

s

lltsv! I4i»s»-

N20ÜIN>6

Illklllllldtt

8V-

..km.17.1S.2l



14

lizmÄSüer EM

oovovd'-

ssov!j»a

50

pkön!».

50000b6

Sg.üvd,,

4

»dsi». »MlK. ..



20

üsken-i. öerM..

54OV01O

6d5Ö0>-7

30

llKöin.8i'3UNlioK!8N

457bvb6

44060bL

4

»3!!,». ll,»ll. V..

llgdü

llSbtt

->v

tiLrpLner liLiOsu

IMM>-

UällülldU

50

Illiein. ^gklv/erke

4S0VVdll

50000b6

4-/-

ll. kii. V°I. kr»I.

ISVbü

14Sbü



klsli /ückg^iebe-:.

Z7VVÜ'»>r

3SV0 bll

30

»'ledelll. ils»is».


IllllülllldU

4

öödm Viüt >.!.!





. .WtttgNWlü. -

Z7000d6

ZMüvdll

rv

IsIIUL. Lmijbnu..

ISVLodü

16200bü

4

.i.ll. .»r



3V

kolkr. Itütta ...


490005-

35

Ver. bäuiVküit«..

Sö.vvdll

lldlöüdll

4 Mm, 1895



10Sd0

irvbo

NVd6

1S5K6

rvsdn

17SK6

1Svd6

ir«da

..,.S1i.k...II
..,.SS....«r/
kiussstddsd»-..
krs»! lil.....!!

SsNr. ksck 14«. t>
Vnl.!isr4».74
..tir». 74.-.4!

. -di»». 1!i. 4»r.

. .V.1S0S1Ü t»,I
. -tim. 1i>. ü »r
..,.1SVS1it.S»r
vsit. Wd. i.v-st

..!. v.-4t

..Wddsdo.. kr.!

..»°° 1371
vi!t.kt»s!ib.1S7S>

..w» 1S8S...

..i-V»i km.!. kr.

..iX. km. i.kr.

..,.1SSS i.v.k.

. .krg1»!.-!isi!.kr
..,. 1SSS . -S
?»!e»-?rii»». Il
N,sd-veii.-kdI.>L-
»llklliPsiitsmm.)!

«-!>!> lii.v.7Skr.

XllSlllikid! 1. i.zliSSSMdtt

zosoidtt

4SMd6

2S5llüb6

4V00S-

SLMVd6

röMd6

47MVK6

'rvllv'M

SSMVb6

S1VM>-6

Svüvlldo

1SMM

Sllvvv!-«

4Sllvd6

SSlllldr

.b. ili

Lsis». tzioiiNi
tedusotssil.. - -

rmvvdo

isrm-l-

NllÜVVbo

StsLats - ^nrZsHtSi».

5

lls»iiche»«ich»>»I.

90K6

90b6

ö

ll°i.».»eri«z.k.S.

irvvvdü

isrovdg

4

..»t.1g3L...

116086

nrsds

5

-.1. i»»»!i. ...



3V-


67086

440086

ö?vdü

44Md6

4l/s

4

igvr...

47vvd6

4gövdg

s

..t». -.1323


5

ll»I». 7,d»V



4 V-
4V.

. .IV.-V.,. 1S3S

vffdtt

gö»6

«l.

llepsrr. 1S13

öSMdü

Ivvvvdü

..VI.-IX,11llVr>

sg.svdü

ögkü


. .!Äetrv.14




4>-

.r. 1S24

g4.lvdtt

94K6

4--.

-.!>»>«-.»!» t,-71Md6

9000b6

4

. Zchotrlisd. 4»i.

17VMK-

ISVMbS

4»»

..?s»!er-llte ö

71Mdü

9000d6


!»»r-?r2m.-Xoi..

301bü

Sggdtt

4

..ll»!j-llt- ,1



S

?re»I. !ch. r. 25


S4d6

4

..e!»d. (1»II) llr.



4V-

.r. 1S34



4

-.üi-b-lli» llr.

öSOVdü


4

..». 1314 mö.



4

..k!!.ll.kii!»deill

2MMdS

?'7VM5,

4

. -»»»!.

2Sv!r6

2kvb6

4V-

poN.im.gmoil.05



SV.

. .MI«i»»i....

13586


3

..vr!.!„(!»--.>

SS75lldÜ

27Mvd6

3).


Ivldtt

Ivvdü

S

llumsnien. ..°ckT


80t)0b6

3


SLlldtt

SSVdtt

4",

..r»° 1SI3...

löSVVdü

isllM!>a

4

»->!.«»!. rr.lMI

240K6

rsvdtt

4

. .konv.


LSVVd-,

4

.--»» 1308...

13S5«

ISldtt

4

..»»»isgü...


7VMd6

4

..,»»1313-.-

132K6

ISIdü

4

..m 1891...


640066

3V-

..,»»137S Sdg.

ISVdtt

155bg

4

..!«». llsote...



U

..,.18gr».94

- 6

ISSdtt

4

. .Zuöess von 89



..,.1902 ...

ILVdü

ISLdtt

4

. .»Mrt.».18g4



3

..,°»1SgS...



4

..»°» 1SSS...



4

ll-V,.kii.-ll.°.X».

Svvdll

rssdü

4

..»I» 19VL...


Svvvdü

3 V,

,.ki!.-S. ». «».

240dtt

220b6

4

..»»» 1SV8...


SSMbü

3

. .ki5.-8.-^nl...

— 6

SSÜ'rtt

4

7»rll. ii. ISgv-S


-

4

. .?>-!-. ki!. ll. .

- v

41vbS

4

. .ädmin.

4rvM)ü

ILVMbü

3--


31558

-L

4

..s,»«.-!. I^r


SV-

. .!»>-. ».»ckSSS

43082

43'dü

4

-.ll»»>I.-!. »rssvods

Zlöllvdü

4V-

llsmd.ü. 1913.

15v'°ü

irv-o

4

..,»» 13VL...

SIMlldtt LZSMdü

4

..sm.»a»1gM.



4

..»»»1M3-..

29b00b6

Srvüüdü

3V-

. .!>. llie.



4

..««»1311 .4--rg5Mb6

ssavvdo

3

..von 1836...



4V,

ll»».ll.v. ISIL^l


3400066

4

»«!!«» »S» lögg

14gdü

13P-Ü

4'/-

..llte 1914 -.7 325Md6

350k'VI'6

ZV.

.sdzsit.

lövdü

14vd6

4

..ll«Ili-»I-..^!!7zMvd«
..llt» 1S1V -«!lS5Md8

g7vvv s

3


1SS°ü

löüdü

4

SLVVVdtt

3.

!ichii»chs »,»>«.


ISVbtt

4

..!t.-ll!» ...llr.-IISVlldü

ISLVÜdü

4

Mrtteiüb. »X. 3S

14058

12S >6

3'.

..».IM....



SV.

..?»» 187g,8V

145dtt

irsdü'

3

..ki!»r»7«r...

59000b6

70000b6

sv-

..vor, 1903 «..1145^

L30K6

4

..Lruntelitl....! 11500b6

12000d6

4vvvvb6

VSVllvbr

24VMd6

375056

ScSllvk6
1SM -6
4SMV-6
SSV.Vdll

!ssovdo

S48vvd6
->ll >V05S
ISSVd-

4SMK6
SSVVdO

SSSOÜdei

rsvllv,tt

IV.IVVdtt
U1VVVb6 Ni»s»4lüd,

l r:c:r->k>»vt-4.p.tlc-c, «.

5

/Illg. lleut^cks til.





1v

t>3MUUI'!I -/tMNKg

4109052

4SZM5-

iv

,.k»il.-».!5rllio

SLVMbü SI.Mdü

1v

»°r>i>i. U»?-! . - -

rsvvvdü

röSVVbü

5

ütich. kii»«d.-ll..



?d

ll»!t. »»z. !t»»tld.




äckgvtung k.-3. .

Ivcovdü

g400dg


Isliimoi'ü L


llllllllllbtt


..llMÜlchsi»! .

LMVVdü

3SV! 05-


!«»tll V>e!r-«tri«°

17MV-S

17gvvdtt

L

äüllli. kizendskn.

1k0M>>tt

17->v,dtt

-

.leu Iiulnee comv.

ZOOOOK2

2..700I>6

-imrrit»»kids..

Vsizieids.

vs»sm»rt.

kligikids.

tkS»!li!i!ld!-

rtawienotsit-

rrS7Z II 2242» 6

117S.- ö 11S4. - 6
4S1».- 8 424».— 6
1V7LM 8 IVZSllll 6
1371.- 8 1S6S.-Ü
ÜS7V.- 8 LSSll.- «

»oiitüiuds.

vt!ld.-vs!t. »d».
»ims'»i!ch« .. -

ich-vebe.!.

-ch««ii.

-'lchechi-üovst

IVllZ.- tt IVSz.ri'F

Sll i » 3VV- 6
1M -- U 1V2V- «
SSSV.- 8 gzzv - 8
4r?S.- 8 42VS. - 6
S7V.-8 SSV.-6

wennleiden: ckpror. Oberlisspsn W (rst.), 4 Ubsin-

: Ul-nb-OrLLkr einsvMtzkUob „ nns

'.cccktsckein 3VYP. ckii» ö.nreek1>.-—- 310 VNO. L Innwu! p

ebeie---.'—- bprvch. volckwex'^uer

Lareeüisoksln SSOO. ckito su«oI>!ieL-

hw>^°°>seeiz^ ä.llieel>tsehsin 2500. Türksnlosv 160 00».

. vtnleltzen: hpro-.

öiue i»o ^r.-?°', b'rnulckuiter küelcversiobeiunt; 210. k'rnnlckui'ter
-lrnnlconL küekvsrsieber. 27 400. I-rovicksntin 120 000.

.4scknsien-.

Itlck

"strle

«.ueuvsrsicker.

^°"°u«a: 4P;pro-. IVurckck.

burZer 2eIIstosi Sb, 4P- Lackisebs ^niliu 8sr>e 6 1050, 5 Lack'zeks I.kinckes-
eielctrreitüt IW, 5 Lrüxsr Kokien 80, 5 Orissiisim-Llvlctroll 110. 5 Oeutseb-
duxsmdnrx 210. 4)4 Lrsenbabnbunk 100, 4 ckito 85. 4 Lilleidbui'.nrentonbnnk
95, 5 Lma.§ 125 (rnt.), 4)4 Ornnlckurter Oa>.x-e.»eIIseb!lkt 110, 5 Oeisen-
Icirv-bener OuIZstu.bI 130, 4)4 'pk. Oolcksokmickt 160, 5 Leckckernbsimer Kupker
95, 4)4 ckrto 102, 4)4 Ilüodster Knrbrverks 260, 5 Iloli-.mnm, 105. 5 Kru.pp
250, 5 dsbmez-er 150, 5 I.eebcverke 120, 5 Oinckez Lisrnnsebinen 102,
5 Nainkrnkt 120, 4)4 ckito 90.50, 4)4 ülaixexport 95, 5 Uirvr 98.20. 4)4 Kbsin.
Klektriritüt 90, b Rbein-LlLin-Oon-iu 150, 4)4 8ekucksit 130. 4)4 8iewen»

L lluiske 228 (rnt.), 4)4 8ückckeutsobe Lleta.IUnckustris 115 (rat.). 5 Vsrein
kür ekemisebe Inckustrie dlainr 130, 5 Voigt L Laeiluer 111, A)4 iZonIox!-
svker Oarten 80.

/-usiünüiscbe Lkunckdrleke: 4prc>ü. Osstsr Lrsts VLterlünckiseds
LoarkLSse 1860, 4 Onssriscbe HvpotbekenbLllk 1800.

Stscktnnleideii: Apipre». Lingen 95 (rnt.). 4 Roebum 120. 4 Orunk-
kurt L. Ll. 261, 4)4 ckito 85, 4 KreidurL 82, 4 Llsinr> 105. 3)L äito 86.

4 Llülbsuson i. 16. 110, 4)4 Osisnbseb von 1920 70. 4 ckito von 1900 91,'
4 Wiosbscksn 88, 8)4 Worms 85, 5 Würpburx 95. 4)4 Ouckspsst 1159l>.
 
Annotationen