Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 4): Südwestdeutschland — Berlin, 1911

Page: 444
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1911bd4/0457
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Vir

— 444 —

Wal

VIRNEBURG. RB Koblenz Kr. Adenau. Inv.
Burgruine hohen Alters, die Hauptanlage vielleicht vorromanisch.

VOEGTLINSHOFEN. OElsaß Kr. Colmar.
Dorf-K. Ausgezeichnet schöner Hochaltar um 1750 (aus einer
Colmarer K.?); Mensa mit Tabernakel; dahinter großes Gemälde
in gesäultem Rahmen; Nußbaum furniert; die geschnitzten Teile
diskret vergoldet. — Rom. Weihwasserbecken; aus Klst. Mar-
bach übergeführt, woher wahrscheinlich auch der Hochaltar stammt
(nach andern Nachrichten aus Klst. Unterlinden in Colmar).

VRY. Lothr. Kr. Metz. Inv.
Kirche. Sprom. und frgot. Gwb.Bau, am besten erhalten im Qsch.;
sonst Umbau des 18. Jh. — Schönes Relief, Kreuzgruppe mit
Donatoren, 15. Jh.
Schloßruine aus sp. Ma.

W

WACHENHEIM. Hessen Kr. Worms. Inv.
Kirche unbedeutender got. und nachgot. Bau. — Kleiner Flügel-
altar0 1498, nur Marienstatue, der Grund des Schreins und die
Flügel bemalt.

Steeger Hof mit 6 stock, ma. Wohn-T.

WACHENHEIM. Pfalz BA Neustadt. Inv. I.
Simultan-K. ° Bei der Einrichtung "derselben 1705 wurde eine
ältere, got. Anlage in sehr unregelmäßiger Weise um- und aus-
gebaut. — Ortsbefestigung.

Burgruine Wachtenburg. Aus rom. Zeit 4eck. Bergfrid und Schild-
mauer, 3 m stark. Aus sp. Ma. die in ganzer Ausdehnung erhal-
tene Schildmauer mit 5 halbrunden Türmen. Zerstörung durch
die Franzosen 1689.

WADERN. RB Trier Kr. Merzig. [B.]
Kirche 1817. — Gräfl. Schloß mit Rok. Details. — Häuser des 17.
und 18. Jh. Rok.Denkmal für Gf. Friedrich Otto v. Hohen-
zollern-Hechingen.

WAGHÄUSEL. Baden Kr. Karlsruhe.
Schlößchen, 1725 für Damian Hugo v. Schönborn, B. v. Speier.
Kleine zentrale Anlage, kreuzf. mit polyg. Mittelbau. Kuppel-
malerei: Imitation eines Strohdachs.

WALBURG. UElsaß Kr. Weißenbg.
Ehem. Benedikt.-Klst.-K. gegr. 1174. Die jetzige K.Neubau unter Abt
Burckhard v. Müllenheim 1456—61. Zwischen dem 1 sch. flachged.
Lhs. und dem etwas schmäleren oben höheren netzgewölbten Chor
liegt ein rck. T. — Sakramentshäuschen 1484 von Clemens
loading ...