Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 4): Südwestdeutschland — Berlin, 1911

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1911bd4/0014
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
A

ABENHEIM. Hessen Kr. Worms. Inv.
Ffarr-K. WTurm got. Sch. und Chor 1720—30 in ziemlich

reichem Barock.

ABTWEILER. RB Koblenz Kr. Meisenheim. Inv.
Ehem. Wallfahrts-K. (zu Klst. Dissibodenberg). lsch. 3joch. Bau
in korrekten spgot. Formen. Schöne einheitliche Innenwirkung.

ACHERN. Baden Kr. Baden-Baden. [W.]
Pfarr-K. Aus Ma. nur das Erdgeschoß des T. mit spgot. Sterngwb.
Nikolaus-Kap. got. 14. Jh., Gr. quadr., Kreuzrippengwb., Türmchen
an einer Ecke.

ADENAU. RB Koblenz Kreisstadt. Inv.
Pfarr-K. ursp. rom., LH. 11. Jh., im 15.—18. Jh. oft verändert,
letzter Umbau 1906, merkwürdiger 8seit. Vierungsturm mit archai-
schen Details. — Spgot. Holzaltar, niederländisch um 1500, in
neuer Fassung. Taufstein rom., 6eck., Basalt, mit angearbeiteten
Schiefersäulchen. An derWTür rom. Beschläge. Meßgewänder
um 1520, mit guten Stickereien.

AHRENTAL. RB Koblenz Kr. Ahrweiler. Inv.
Schloß Boeuenberg. Erb. 1333. Neubau 2. H. 17. Jh. als nüch-
terner Bar. Bau. Rund-T. des 14. Jh. erhalten.

AHRWEILER. RB Koblenz Kreisstadt. Inv. [D.]
Stadt-K. S. Lorenz. Beg. 1269, Hauptchor voll. 1300 (nicht mehr
vorhandenes, aber gut überliefertes Datum in den Glasfenstern).
Aus derselben Zeit der WBau (welcher Bauteil bei umsichtigen
Bauführungen in der Regel dem Lhs., um ihm als Widerlager zu
dienen, vorausgeschickt wird). Das Lhs. im Formencharakter der
1. H. 14. J. — Bauherr war die Abtei Prüm, daher die Ver-
mutung eines Zusammenhanges mit der frgot. Schule Triers nahe
gelegt. So erklärt sich die (vereinfachte) Anwendung des von
der dortigen Liebfrauen - K. rezipierten Chormotivs von St. Yved
de Braisnes bei Soissons. Das Wesen der Sache ist, daß als

Dehio, Handbuch. IV. Bd. 1
loading ...