Der Cicerone: Halbmonatsschrift für die Interessen des Kunstforschers & Sammlers — 2.1910

Page: 738
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cicerone1910/0811
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
NEUE KATALOGE

NEUE KÄTÄLOGE

Jofeph Baer & Co., Frankfurt a. M., Hochftraße 6.
Frankfurter Bücherfreund Nr. 1—3.

Jofeph Baer & Co., Frankfurt a. M., Hochftraße 6.
Lagerkatalog 586. Kunftbibliothek des verdorbenen Herrn
Prälaten Dr. Friedrich Schneider in Mainz. Dritter Teil.
Die Kunft des 17. und 18. Jahrhunderts.

Ä. Buchholz, München, Ludwigftr. 7. Äntiquariats-
katalog Nr. 50. Gefchichte, Biographien und Memoiren,
Geographie und Reifebefchreibungen, insgefamt 3626 Nrn.

Max Jaeckel, Potsdam, Nauenerftr. 42. Äntiquariats-
Katalog 40. Deutfche Literatur (2450 Nrn.).

Fr. Klübers Nadif. Nähr & Funk, München, Len-
bachplaß 9. flntiquariatskatalog Nr. 175. Varia. Enthält
575 Nummern.

Math. Lempertj’ Buchhandlung und Antiquariat (In-
haber P. Hanftein), Köln, Domhof Nr. 8. Lagerkatalog
Nr. 226. Ordenswefen. Gefchichte der geiftlichen Orden
ufw., insgefamt 2321 Nummern.

Lift & Franke, Leipzig, Talftraße 2. flntiquariats-
katalog Nr. 417. Bibliographie, Drucke des 15. und 16. Jahr-
hunderts, Schrift- und Urkundenwefen ufw. (1610 Nrn.).

C. E. Rappaport, Rom, Via Bocca di Leone 13. Ca-
talogue XV. Bibliographie. Enthaltend 1066 Nummern.

N. Solovieff, St. Petersburg, Liteing 51. Katalog
Nr. 104. Rufrifche Porträts (500 Nrn.).

Ädolf Weigel, Leipzig, Wintergartenftraße Nr. 4.
flntiouariatskatalog Nr. 98. Deutfche Literatur. I. Ältere
deutfche Literatur; II. Die klaffifche Zeit und die Roman-
tik; III. Neuere und neuefte deutfche Literatur; IV. Älma-
nache, Tafchenbücher; V. Einige Bibliothekswerke zur
deutfchen Literatur, insgefamt 1905 Nummern.

INHÄLT DIESES HEFTES

Der chinefifche Gefchmack des 18. Jahrhunderts in Frankreich. Von L. Deshairs /
Zerbfter Fayencen. Von O. Riefebieter / Rundfchau. Sammlungen: Augsburg / Bafel
Berlin / Brügge / Brüffel / Köln / Laufanne / München / Stuttgart / Ausheilungen: Berlin /
Bern / Frankfurt a. M. / Genf / London / München / Wien / Zürich / Denkmalpflege:
Badia a Prataglie (Cafentino) / Legnaia (Florenz) / London / Montefollonico (Torrita) / Montifi
(Siena) / Pefaro / Pifa / Rom / Entdeckungen und Funde: Ärezzo / Galuzzo (Florenz) / Mai-
land / Monopoli (Bari) / Nieder-Ingelheim / Sardes / Perfonalien: Berlin / Brüffel / Dresden /
Florenz / Rom / Stuttgart / Varefe / Gefellfchaft.en und Vereine: Berlin / Vermifchtes:
Brüffel / Darmftadt / Köln / London / Paris / Venedig / Die Frage der leihweifen Hergabe von
Kunftwerken / Der Kunftverein für die Rheinlande und Weftfalen / Literatur / Der Kunftmarkt.
Bevorftehende Auktionen: Berlin / Leipzig / London / München / Wien / Zürich / Statt-
gehabte Auktionen: Berlin / Köln / Wien / Kleine Nachrichten / Jubiläen / Berlin / London /

Venedig / Neue Kataloge

> ..... .... ><

JULIUS BÖHLER MÜNCHEN

HOFANTIQUAR Sk. MAJ. DES KAISERS UND KÖNIGS — KGL. BAYR. HOFANTIQUAR

BRIENNERSTRASSE 12

AN- UND VERKAUF WERTVOLLER ÜEMÄLDE
ALTER MEISTER UND KOSTBARER
ANTIQUITÄTEN

-

II. Jahrgang, Heft 21. Herausgeber und verantwortlicher Redakteur Dr. GEORG BIERMÄNN, Leipzig.
Verlag von KLINKHARDT & BIERMANN, Leipzig., Liebigftr. 2.

Redaktionelle Vertretungen für BERLIN: Dr. JOHANNES SIEVERS, W15, Emferftraße 221 / Für MÜNCHEN:
Dr. M. K. ROHE, Elifabethftr. 44 / Für WIEN: Dr. KURT RflTHE, Wien 1, Hegelgaffe 21 / Für LONDON: FRANK
E. WflSHBURN-FREUND,GaddeshillLodge,Eversley/Hants / Für PARIS: OTTO GRÄUTOFF, Paris, 11 Quai Bourbon.

Der CICERONE erscheint 24 mal im Jahre und kostet im Abonnement halbjährlich M. 10.—,
zusammen mit den Monatsheften für Kunstwissenschaft M. 18.—. EINZELHEFTE des Cicerone
kosten M. . Zu beziehen durch alle Buchhandlungen des In- und Auslandes und auch
(bei Portoberechnung) direkt vom Verlag.

738

Das Textpapier zu diesem Heft lieferten die München-Dachauer Papierfabriken.
loading ...