Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 3): Süddeutschland — Berlin, 1908

Page: 493
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1908bd3/0504
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Sur

— 493 —

Tän

SU RHEIM. OBayern BA Laufen. Inv.
Dorf-K. Ursp. rom., spgot. umgebaut. Im Obergeschoß des
hohen 4 geschossigen WT.° 3teil, rundbg. Klangarkaden (rom. oder

got.?).

SÜSS. OPfalz BA Amberg.
Kapelle. 3 spgot. Altarfigg. besserer Qualität.

SÜSSENBACH. OPfalz BA Roding. Inv.
Dorf-K. got., in 2. H. 18. Jh. rok. verändert. Kreuzigungs-
gruppe0 um 1500; bei geringem Kunstvermögen ein starker Ge-
fühlsausdruck. Deckengemälde bez. M. Schiffer 1785.

T

TABECKENDORF. NBayern BA Eggenfelden.
Dorf-K. sprom. Backsteinbau, Anlage wie Ruppertskirchen.

TACHERTING. OBayern BA Traunstein. Inv.
Stattliche spgot. Dorf-K.° im Schema von Obernbuch (vgl. auch
Schneitsee); das Innere im 18. Jh. verändert.

TADJNG. OBayern BA Erding. Inv.
Wallfahrts-K. 1719 von Anton Kogler. Imposanter 1 sch. Bau,
abgerundete Ecken, Chor 1 J. und */j kr. Schluß, WT. — Im Lhs.
Gwb.Malerei von Mariin Heigel aus München 1765. Ansehn-
licher Hochaltar 1722, das Gnadenbild um 1500.

TÄFERTINGEN. B. Schwaben BA Augsburg. — St. II.
Pfarr-K. Fresken von /. A. Hziber 1791. Auf dem bar. Neben-
altar thronende Madonna, gute Schnitzarbeit um 1430.

TAGLACHING. OBayern BA Ebersberg. Inv.
Dorf-K.° Wohlerhaltenes Beispiel eines rom. Tuffquaderbaues;
Lhs. flachged., kurz; Chor eingezogen quadr.; primitiver Wand-
schmuck durch kleine Blendnischen (vgl. Haar). Hochaltar 1665.

TAITING. OBayern BA Friedberg. Inv.
Einfache rom. Kap. mit l\i kr. Apsis.

TALFINGEN. B. Schwaben BA Neuulm. [Sch.]
Pfarr-K. Fresken von J. Wannenmacher 1751/52.

TANDERN. OBayern BA Aichach. Inv.
Pfarr-K. 1730. Grabsteine (11 Stück), 15.—18.Jh., mehrere gute.

TANN. NBayern BA Pfarrkirchen.
Pfarr-K. 1798, groß, nüchtern.

TÄNNESBERG. OPfalz BA Vohenstrauß. Inv.
Burgruine. Ausgedehnt, doch nur spärlich erhalten.
loading ...