Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 3): Süddeutschland — Berlin, 1908

Page: 524
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1908bd3/0535
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Urs

— 524 —

Vai

das Ssch. nur 4 m weit ist), Mauerstärken 3 und 3,50 m, Material
Tuffstein; von 7 m H. ab erneuert in Backstein. — Das wenig an-
sehnliche Klostergebäude bar. auf got. Gr.

URSCHALLING. OBayern BA Rosenheim. Inv.
K. S. Jakob sprom. Lhs. mit 2 grätigen Kreuzgwbb., 1/ikr. Apsis;
im W eingezogener Vorraum mit Tonnengwb., Empore, kleines
rom. Fenster.

URSENSOLLEN. OPfalz BA Amberg.
Dorf-K. 18. Jh. Bronze-Epit. 1578 für Joh. v. Erkenprecht-
hausen.

URSERSHEIM. MFranken BA Uffenheim.
Dorf-K. mit rom. Portal.

URSPRING. OBayern BA Schongau. Inv.
Dorf-K. Rom. Bauteile im spgot. Umbau wiederverwendet. Die
rom. Skulpturen am Portal sehr roh. Im Sch. kassettierte
Holzdecke 1557.

USTERLING. NBayern BA Landau a. I.
Dorf-K. spgot. Backsteinbau, ansprechendes, gut erhaltenes Beispiel
einer Land-K. aus A. 16. Jh. — Aus derselben Zeit der Hoch-
altar, ein in dieser Erhaltung seltenes Stück (neu die Flügel-
gemälde). Reich geschnitztes Orgelgehäuse 17. Jh.

UTTENWEILER. W. Donaukr. OA Riedlingen.
Ehem. Klst.-K. Simon und Judas 1710. Polyg. Chor mit 2 flan-
kierenden Türmen aus got. (?) Anlage. — Bmkw. Reliefs auf
den Seitenaltären von dem Konventualen Faber c. 1700; eben-
solche an der Kanzel.

Gottesacker-Kap. Bmkw. Relief um 1500.

UTZMEMMINGEN. W. Jagstkr. OA Neresheim.
S. Martin 1743.

Filial-K. S. Hippolyt in Altenburg, romanisierend frgot., quadr.
Chor mit sehr starken Mauern.

V

VAIHINGEN. W. Neckarkr. OAmtsstadt. Inv.
Stadt-K. Ursp. Überg.Stil, jetzt wesentlich spgot. Umbau 1513 ff.,
durch Brände 1618 und 1693 beschädigt. — Gewölbemäßig an-
gelegte Basl., ausgeführt nur mit flachen Holzdecken; kämpfer-
lose Rundpfll.; je 6 Arkaden und Seiten-Kapp., die Streben nach
außen vortretend; die hohen Ssch.Dächer lassen für die Ober-
lichter nur wenig Raum. — Der Chor nach 1618 nicht wieder-
hergestellt. WT. mit Bestandteilen aus 13. Jh im Unterbau.
loading ...