Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 5): Nordwestdeutschland — Berlin, 1912

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.11108#0361

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Mel

- 34Ö —

Men

gedeckt, WTtinn in der Br. des Sch. Äußeres wie Redekin und
Schönhausen; alle Bgg. rund; die Fenster nach älterer Art hoch
angebracht.

MELLE. RB Osnabrück Kreisstadt.
Kath. Kirche. Ursp. 1 sch. im Oberg. Stil des 13. Jh., in got.
Zeit durch s Ssch. erweitert. Das zierliche Portal vom Bau des
13. Jh.

Ev. Kirche 1721—24, 3sch. Hllk., noch gotisierend.

MELVERODE. Braunschw. Kr. Braunschw.
Dorf-K. gegen 1200. Unter den Denkmälern dieser Klasse eines
der interessantesten. Der einfachere Dorfkirchentypus (Bsp. Luck-
lum), modifiziert durch Wölbung im Hallensystem. Der Unterbau
des hier besonders schmalen rck. WTurms bildet keine gesonderte
Vorhalle, sondern ist mit dem Lhs. zusammengezogen. Dieses
(10,20 m br., 12 m 1.) in 3 Sch. und 3 J. Der in der Wölbekunst
wenig erfahrene Meister läßt, wie es öfters in Krypten geschieht,
in jedem Joch ein Tonnengwb. von N nach S durchgehen, in
welches von O nach W Stichkappen einschneiden. Nur über den
quadr. Msch.Jochen wird dadurch ein Kreuzgwb. erreicht, in den
schmäleren Sschiffen und in dem ebenfalls schmäleren Turmjoch
tritt die Lehrform der Tonne deutlich hervor. An der o Giebel-
wand, entsprechend den Sschiffen, kleine Apsiden, am Msch. Chor-
quadrat und größere Apsis. Ober dem T. quergestelltes Sattel-
dach. Mauerwerk auffallenderweise Quadern. Schmuckformen ein-
fach und spärlich.

MENDEN. Westf. Kr. Iserlohn.
Stadt-K. nach 1343. Weiträumige Hllk., 1868 nach O erweitert.
Rundpfl. mit 4 Diensten, an den Kaptt. spärliches Laubwerk.
Schlichter massiger WTurm. — Spgot. Chorgestühl. Altar bar.
17. Jh. Lebensgroßes Triumphkreuz um M. 15. Jh.
Berg-Kap. 17. Jh., gotisierend. 3 Altäre aus derselben Zeit, ge-
wundene Sil. und gebrochene Giebel.

MENGEDE. Westf. Kr. Dortmund.
Dorf-K. 13. Jh., romanisierend-frgot. Das 2. J. wie in Kirchderne
zu Qsch. erweitert, das 1. ohne Teilung durch Zwischenstützen.
Steigende spitzbg. Rippengwbb. auf niedrigem Kreuzpfl. Fenster
rundbg. mit Wulsteinfassung. SPortal rundbg. (erneuert), NPortal
spitzbg. WTurm ganz erneuert.

MENSLAGE. RB Osnabrück Kr. Bersenbrück.
Ehem. Cisterc.-Nonnen-Klst. Schlicht frgot. 1 sch. Anlage.

MENZELEN. RB Düsseidf. Kr. Mörs.
Pfarr-K. Unsymmetrische 2sch. got. Anlage. — Taufstein aus
Namurer Blaustein mit rohen Skulpturen, eines der frühesten Exem-
plare dieser am ganzen Niederrhein verbreiteten Gattung (12. Jh.?).
 
Annotationen