Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 5): Nordwestdeutschland — Berlin, 1912

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.11108#0410

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Oer

— 397 —

Ohs

häuschen 1491, hoher, sehr reicher Helm. — Kirchhofs-
laterne einfach got.

OEREL. Hannover Kr. Bremervörde.
Kirche lsch. rom. Granitbau mit rck. Chor. — Schnitzaltar
von den besseren.

OERLINGHAUSEN. Lippe-Detmold.
Dorf-K. aus Oberg.Stil und SpGotik.

OESEDE. RB Osnabrück Kr. Iburg.
Ehem. Nonnen-Klst. Gegr. 1170. Die K. lsch. Kreuzbau im Überg.-
Stil um oder nach M. 13. Jh. Die rundbg. Portale vielleicht aus
älterem Bau. Am Qsch. Apsiden, Hauptchor platt. — Am s Kreuzsch.
eingemauert ein Relief des Salvators (rom.?). Stifterdenkmal,
Mann und Frau halten gemeinschaftlich das Kirchenmodell.

OESTINGHAUSEN. Westf. Kr. Soest.
Dorf-K. um oder nach M. 13. Jh. Gr. regelmäßiges lat. Kreuz
(27 m 1.). Lhs. 1 sch. in 2 J., Chor 1 J. mit plattem Schluß, in
allen Teilen steigende spitzbg. Kreuzgwbb. mit rck. Rippen, im Chor
und den Kreuzarmen hängende Schlußsteine. Fenster teils rundbg.,
teils leicht gespitzt. Außen schlichter Bg. Fries. Großer rom.
WTurm, unregelmäßig verteilte Kuppelfenster, sonst keine Gliede-
rung. — Der bar. Hochaltar mit seitlichen Durchgängen füllt
den ganzen Chor. Rom. Leuchter.

OFFER. Westf. Kr. Münster.
Herrenhaus (von zur Mühlen) einfach renss. Kamin mit Atlanten,
Holz, 2. H. 17. Jh. Reiche Kunstsammlung. Am Bibliotheks-
gebäude prächtiger vornehmer hochrenss. Portalbau aus Haus
Alvinghof.

OHLE. Westf. Kr. Altena.
Dorf-K. Kleine rom. Hllk. Die rohe Behandlung, z. T. an Pletten-
berg erinnernd, macht einen sehr altertümlichen Eindruck, doch
zeigt sich an den Gwb. Gurten schon der Spitzbg. Der T. über
dem Chorquadrat, niedrige Apsis. Rom. Wandgemälde (Lübke).

OHLIGS. Rheinpr. Kr. Solingen.
Schloß Caspersbroich 15. Jh. Die Fachw erkteile haben reich ge-
schnitzte Füllungen. Kamin bez. 1472. Zierliche Rok.Anbauten.

OHRDORF. Hannover Kr. Isenhagen.
Dorf-K. Granitbau (rom.?). — Der spgot. Schnitzaltar gehört
zu den wertvolleren.

OHRUM. Hannover Kr. Goslar.
Dorf-K. Genannt 1022. Im Umbau frrom. Reste. Rom. Tauf-
stein. Glocke 1480.

OHSEN. Hannover Kr. Hameln.
Burg der Grafen v. Everstein. Spärliche Reste.
 
Annotationen