Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 5): Nordwestdeutschland — Berlin, 1912

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.11108#0525

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Wil

— 512 -

Win

Die WTürme blieben unausgeführt. An ihrer Stelle im 14. Jh. ein
hoher Mittelturm. — Von alter Ausstattung wenig erhalten. Spgot.
Sakramentshäuschen. Spgot. Levitensitz in sehr eleganter
Sandsteinausführung. Triumphkreuz M. 15. Jh., gut. In der
Sakristei Reste von Wandmalerei um 1400, Bethlehemitischer
Kindermord. Große, dekorierte Glocke 1458. — Ein Rest der
Klst.Geb. das jetzige Schulhaus; die primitive Feldsteintechnik
läßt hohes Alter vermuten.
Rathaus. Einfacher Backsteinbau des 15. Jh.

WILKENBURG. Landkr. Hannover.
Dorf-K. Saal mit Mansarddach. Der quadr. Chor röm. — Ma-
lerische Ausstattung mit Emporen usw. Der große Altarbau 2. H.
17. Jh. — 2 gut gearbeitete v. Altensche Epitaphe, Sandstein,
2. H. 16. Jh. Auf dem Kirchhof 18 große Grabsteine.

WILLEBADESSEN. Westf. Kr. Warburg.
Ehem. SchloD-K. bar. — Reliquienkasten von vergoldetem
Silber, Salvator mit Evangelistenzeichen, rom. Bmkw. Vortrage-
kreuz, Metall, E. 13. Jh.

WILLICH. RB Düsseidf. Kr. Krefeld.
Pfarr-K. Spgot. Umbau einer rom. Anlage. Inneres unreine Hllk.
Außen auf der NSeite die rom. Formen gut zu erkennen. Eben-
falls rom. der Unterbau des WTurms mit Portal. — Großer
Rok.Hochaltar. Seitenaltar in Marmor 1624. Taufsteine
rom. Kanzel rok.

WILSTEDT. Hannover Kr. Zeven.
Dorf-K. 1721. Bau und Ausstattung einheitlich. Im WTurm rom.
Reste.

WINDHEIM. Westf. Kr. Minden.
Dorf-K. rom., mit nach-ma. Veränderungen. Dieselbe merkwürdige
griech. kreuzf. Anlage wie in Rehme. — Schnitzaltar spgot.,
16. Jh., großes Kreuzigungsrelief, 12 kleine Felder. 2 Messing-
kronleuchter 1648.

WINGESHAUSEN. Westf. Kr. Wittgenstein.
Dorf-K. 3joch. Hllk. des rom. got. Übergangs, turmlos, die Gwbb.
in der für dieses Gebiet charakteristischen Behandlung wie in
Raumland, Feudingen, Arfeld u. a. m.

WINNENTAL. RB Düsseidf. Kr. Moers.
Wasserburg spgot. und bar. Vom ursp. 3 flügeligen Hauptbau nur
1 Trakt erhalten. Saal mit reicher bar. Stuckdecke.

WINSEN A. D. LUHE. Hannover Kr. Winsen.
Kirche. Got. Backsteinbau, geräumiges Hauptschiff mit nur 1 Ssch.,
Chorschluß 5/io.

Schloß, Backsteinbau der Renss. (?).
 
Annotationen