Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 5): Nordwestdeutschland — Berlin, 1912

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.11108#0487

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Str

— 474 —

sty

den Flächen Gemälde guter flandrischer Hand. Monstranz aus
1. H. 16. Jh., spgot. Formen, hohe technische Vollendung. Bron-
zenes Weihwassergefäß des 15. Jh. Paramente.
Hagelkreuz, vor dem Geldertor, 1439. Die gleichzeitige Kap. rest.
1762.

Kloster Sand, 1469—83. Erhalten 2 Flügel in guter Backstein-
architektur.

Haus Caen, Umbau des 17. Jh. Marmorkamin von 1603 aus Haus
Vlaesrath mit Darstellungen aus dem spanisch-niederländischen
Kriege. In der Kap. bmkw. 3 teiliges Altargemälde von einem
tüchtigen Niederländer aus 2. V. 16. Jh. Renss.Portal um 1600,
Prachtstück ersten Ranges (süddeutsch?). Gemäldesammlung mit
bmkw. Bildnissen (v.Dyck, Potgiscr).

Haus Coul, Backsteinbau von 1701. Gemäldesammlung (Macs,
Ostade).

STROMBERG. Westf. Kr. Beckum.
Pfarr-K. Frgot., letztes V. 13. Jh. 3joch. Hllk., nicht ganz so
lang als breit, Rundpfl. und Rippen derb, Fenster mit kraftvollem,
rein gezeichnetem Maßwerk (6zackiger Kreis über Doppelbg.).
Quadr. Chor und WTurm in rom.-got. Überg.Formen. — Sakra-
mentshäuschen spgot., Kirchhofslaterne.
Kreuz-K. 14. Jh. Die Anlage der Pfarr-K. in vornehm hochgot.
Formen und Verhältnisse übersetzt. Gemeindehaus 17,6 br., nur
16,8 1. Querschnitt erheblich schlanker als es bisher in den Ge-
wohnheiten Westfalens gelegen hatte. Der 6/sChor schließt sich
ohne Zwischenjoch an das Msch. Turmlos. Über den Sschiffen
Giebel für quergestellte Satteldächer. Strebepfl. einfach, an den
Ecken diagonal gestellt. WPortal durch Pfosten geteilt, im Bogen-
feld Maßwerk. — Altäre renss. und bar. Ausgußnische 14. Jh.
Sakramentsnische 15. Jh. Chorstuhl spätestgot., in den
Füllungen Faltenornament. Kruzifix sprom., sehr rest. Hän-
gende Doppelstatue, Maria und Joseph, E. 15. Jh. Steinerne
Madonna, fast lebensgroß, 14. Jh., manieriert in sauberer Arbeit.
Grabstein bez. 1450, eingeritzte Bildnisfig. Gobelin 17. Jh.
Glocke 14. Jh.
S. Georgs-Kap. 1686. 8 Eck.

STUHR. Oldenbg. A Delmenhorst.
Dorf-K. Typischer got. Backsteinbau wohl des 14. Jh., Lhs. geteilt
in 3J. — Spgot. Schnitzaltar.

STYRUM. Rheinpr. Kr. Mülheim a. d. R.
SchloD. Erb. 1289 als einfache Kemnate. Im 14., 15., 17. Jh.
ausgebaut. Der erhaltene Trakt in der Erscheinung schlicht bar.
 
Annotationen