Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 5): Nordwestdeutschland — Berlin, 1912

Page: 427
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1912bd5/0440
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Ras

— 427 —

Red

ganze Typus mehr niederrheinisch als westfälisch. — Oberlicht-
portal mit 3 hübschen Steinfigg.

RASTEDE. Oldenbg. A Oldenbg.
Ehem. Kloster-K. 1757 abgebrochen. Eine Aufnahme von 1748
zeigt eine rom. Sl.Basl. auf regelmäßigem kreuzf. Gr. Die noch
bestehende Pfarr-K. lsch. got. Backsteinbau des 14. Jh. Rom.
Taufstein mit rohen Apostelfigg. Sonstige Ausstattung 17. Jh.

RATINGEN. Rheinpr. Kr. Düsseidf.
Kath. Pfarr-K. Von einer rom. Basl. die 2 ehemals im W ge-
standenen, jetzt in die Mitte des Lhs. eingebauten Türme und die
Umfassungsmauern des OTeils. Von einem Erweiterungsbau 2. H.
13. Jh. der mächtige, 4geschossig mit Lisenen und Bg.Friesen,
unten (!) spitz und oben (!) rund, gegliederte WTurm. — Im 14. Jh.
Umbau der K. als got. Hllk. Die rom. Türme unterfangen, so daß
im Innern ihr Vorhandensein nur durch das nähere Zusammen-
rücken der Pf II. bemerkbar wird. Rundpfl. mit 4 Diensten. Der
5/8 Schluß legt sich unmittelbar an die o Giebelwand. — Mon-
stranz aus 14. Jh., durch Reichtum und Glanz der Arbeit die
bedeutendste am Rhein aus dieser Epoche.
Ev. Pfarr-K. 1667. Einfacher Saalbau.
Rathaus etwa 16. Jh., rest. 1751.

Stadtbefestigung 15. Jh. Die Reste fortifikatorisch bmkw. Von
den Mauertürmen sind die runden älter als die 4 eck. (Wind-
mühlen-T. 1471).

RAVEN. Hannover Kr. Winsen.
Dorf-K. Got. Feld- und Backsteinbau, '/io Schluß. — Spgot.
Schnitzaltar.

RAVENSBURG. Westf. Kr. Halle.
Burgruine. Stammsitz der alten Grafen von Ravensberg-Kalverla.
Im 16. Jh. neu befestigt, 1753 abgebrochen. Erhalten der runde
rom. Bergfrid und geringe Reste der Umfassungsmauer.

RECKLINGHAUSEN. Westf. Kreisstadt.
Pfarr-K. Ursp. sprom. Hllk. mit Qsch., Gwbb. und Chor spgot.
(schlechte moderne Rest.). Schönes rom. SPortal mit flachgiebel-
förmigem Sturz, das entsprechende im N frgot. verändert. —
Triumphkreuz. Spätestgot. Sakramentshaus. Einige Holz-
figuren.

REDEKIN. Pr. Sachsen Kr. Jerichow II. [K.]
Dorf-K. Sprom. Ziegelbau um 1200, Apsis mit Halbkuppel, quadr.
Chor mit Kreuzgwb., Sch. flachgedeckt, WTurm breiter als das
Sch. Der ursp. Bestand gut erhalten; alle Bgg. noch rund; die
Durchbildung im einzelnen (auch der Dachfuß des Chors) der K.
loading ...